CeBIT 2014: Umfassende Information über SAP Trends und Innovationen

0
Posted 20. Februar 2014 by Redaktion IT-Onlinemagazin in IT-Leiter

SAP präsentiert die drei thematischen Schwerpunkte SAP Cloud, SAP HANA und SAP Vision auf der CeBIT 2014. Die Besucher können sich in Halle 4 einen Überblick verschaffen, wie SAP Technologien die Arbeitswelt nachhaltig verändern können.

Die Technologieplattformen der SAP wollen Menschen und Prozesse zusammenbringen. Drei Showrooms erlauben den Besuchern dazu einen Blick hinter die Kulissen der Arbeitswelt von morgen, die durch Big Data, Cloud Computing und visionäre Arbeitsmodelle entstehen können:

Golden Room: HANA – Innovate your business.

Wie wird Big Data die Wirtschaft verändern? Welche Möglichkeiten bieten sich Unternehmen durch den Einsatz von Echtzeit-Szenarien? Der Showroom rund um die Plattform SAP HANA stellt den CeBIT-Leitgedanken “Join the Team“ in den Fokus.

Zentraler Showcase ist die Zusammenarbeit zwischen SAP und dem Deutschen Fußballbund (DFB). Der DFB plant, seine SAP-Anwendungen mittelfristig in die Hana Enterprise Cloud verlagern, um künftig noch flexibler und zielgerichteter auf Anforderungen von Vereinen und Fans reagieren zu können – etwa beim Ticketverkauf.

Die Wirtschaft verspricht sich von der In-Memory-Technologie ebenfalls eine Menge: So könnte beispielsweise die Automobilindustrie über spezielle Sensoren den Reifenzustand während der Fahrt analysieren und potenzielle Gefahren direkt an den Fahrer melden – etwa nachlassenden Luftdruck oder mangelndes Profil.

In der Medizin zum Beispiel könnten Untersuchungsergebnisse per Knopfdruck mit den Daten tausender anderer Patienten verglichen werden. Am Ende liefert die Analyse dem Arzt die beste Therapieoption für den Patienten.

Golden Room: SAP Cloud – Simplify your work.

Wie lassen sich Geschäftsprozesse mithilfe der Cloud Plattform von SAP flexibilisieren und vereinfachen? An einem Fallbeispiel aus dem Bereich Social CRM präsentiert SAP, wie ein Konsument Kontakt mit einem Unternehmen aufnimmt, unterschiedliche Datenquellen zur individuellen Kundenbearbeitung genutzt und kundenbezogene Daten für den Vertrieb in der Cloud zur Verfügung gestellt werden können. Ergebnis: Vertriebsmitarbeiter können ortsungebunden in Echtzeit auf aktuellste Daten zugreifen.

Präsentiert werden ferner die Vorteile des hybriden SAP-Ansatzes, der Cloud-Lösungen mit bestehenden Softwareanbindungen integrierbar macht, und On-Demand-Anwendungen auf Basis der SAP HANA Enterprise Cloud und Lösungen von Ariba und Success Factors.

Golden Room: SAP Vision – Inspire your life.

Wie werden wir morgen arbeiten? Wie sieht die Fabrik der Zukunft aus? Welche Herausforderungen ergeben sich aus Generation Y oder Industrie 4.0? Im dritten Showroom erfahren Besucher, wie demografischer Wandel, Fachkräftemangel und die technologieaffinen Generationen Arbeitsumfelder branchenübergreifend verändern können.

SAP zeigt, welche Rolle innovative Informationstechnik dabei spielt und wie Unternehmen heute und in Zukunft von mobilen Geschäftsanwendungen, Echtzeit-Analysen und Automatisierung profitieren. Ein interaktives Industrieszenario ermöglicht Besuchern einen Blick hinter die Kulissen einer „intelligenten“ Fabrik, in der Maschinen potenzielle Störungen in Eigenregie an den Servicetechniker melden – und so eine reibungslose Produktion sicherstellen.

Darüber hinaus präsentiert der Themenraum weitere Szenarien einer effizienten und flexiblen Arbeitswelt: Führungskräfte und Mitarbeiter können mithilfe SAP Fiori ihre täglichen Routineaufgaben überall und jederzeit per Fingerstreich erledigen, unternehmensweite Projektteams sich über das soziale Netzwerk SAP Jam effizient austauschen und Personalmanager neue und bestehende Talente dank der BizXSuite von SuccessFactors individuell fördern. Logistikern springen wichtige Informationen per Augmented-Reality-Brillen (AR) direkt ins Auge, Reisebudgets und Umwelt werden durch mobile Anwendungen wie das Mitfahrsystem „TwoGo by SAP“ geschont.

Bühnenprogramm

Daten und Prozesse mit Hilfe von SAP HANA und Cloud Computing in Echtzeit zur Verfügung zu stellen – und so Menschen zu verbinden. Dieser Leitgedanke spiegelt sich auf der zentralen Bühne wieder. Hochkarätige IT- und SAP-Experten sowie prominente Sprecher aus dem Sport präsentieren bezugnehmend zu dem SAP-Motto, „Join the Team“, spannend aufbereitete Informationen und Ideen.

Unter anderem wird SAP- CIO Björn Goerke darlegen, wie sich die IT-Welt in den nächsten Jahren ändern wird und wie die SAP HANA Enterprise Cloud den Einstieg in Echtzeitprozesse erleichtern soll. Dieser Wandlungsprozess soll seiner Meinung nach auch die Rolle des CIO vom „Chief Information Officer“ hin zum „Chief Innovation Officer“ betreffen.

Branchen- und IT-bezogene Fokustage

21 fachspezifische Fokusveranstaltungen zu verschiedenen Branchen- und IT-Themen sind geplant, unter anderem:

  • Innovationen für Banken, für Versicherungen
  • Fokustag Sport und Entertainment
  • Big Data Analytics, die nächste Generation der Business Intelligence
  • Fokustag Mobile – die mobile Arbeitswelt der Zukunft
  • „SAP HANA – Innovation Plattform“
  • Konsumgüter und Handel
  • Mittelstand
  • Industrie 4.0 / Roundtable DSAG
  • Fokustag SAP Services
  • Fokustag Consulting
  • In-Memory-optimierte Anwendungsentwicklung mit SAP HANA
  • Fokustag Öffentliche Verwaltung
  • Fokustag Education sowie Hochschule und Forschung

 

 

500 Freikarten – für unsere Leser

Freikarte CeBIT 2014Wenn Sie den SAP Stand besuchen möchte, können Sie eine unserer 500 Freikarten nutzen. Nur wer am schnellsten ist, wird erfahrungsgemäß Glück haben. Die ersten 500 Anmeldungen erhalten je ein kostenloses Tagesticket* zur CeBIT:
www.sap-fair.com/xing

Werden Sie auch gleich Mitglied in der größten SAP-Community in XING oder bei facebook.

 

*Hinweis: Das elektronische Ticket wird direkt per E-Mail zugestellt. Das Angebot gilt nur für unsere Leser und ist auf 500 Freitickets sowie ein Ticket pro Person begrenzt. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf Erfüllung. Die Freitickets werden in der Reihenfolge des Eingangs bei der SAP Deutschland AG & Co. KG vergeben. Im Falle eines gleichzeitigen Eingangs erfolgt die Vergabe im Losverfahren. Die Gewinner werden per E-Mail informiert. SAP-Mitarbeiter sind leider von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

 

Weiterführende Informationen:

SAP auf der CeBIT 2014 (Halle 4): http://www.sap-cebit.de/

Weitere SAP Trends 2014: SAP Trends 2014, die Entscheider kennen sollten

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der DSAG Technologietage 2017:

Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.