Financial Cloud: Rückenwind durch SEPA-Umstellungen

0
Posted 16. August 2013 by Redaktion IT-Onlinemagazin in Geschäftsführer

Die TIS, Cloud-Plattform für das Management unternehmensweiter Zahlungsprozesse, von Liquidität und Bankbeziehungen, hat nach eigenen Angaben im 1. Halbjahr 2013 weitere namhafte Neukunden als Anwender ihrer Cloud-basierten Lösungen gewonnen. Rückenwind bekommt das Unternehmen offenbar durch die anstehenden SEPA-Umstellungen und zunehmend internationale Zahlungsprozesse.

Künftig wollen zahlreiche Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen ihren Zahlungsverkehr über die TIS Cloud-Plattform abwickeln. Vorteile bietet die Cloud-Lösung nach Herstellerangaben bei der SEPA-Einführung, Straight-Through-Processing, Cashflow-Transparenz, Compliance, Sicherheit und bei der Zentralisierung des Zahlungsverkehrs.

Unsere Redaktion fragte – aufgrund der aktuellen Diskussion zur Sicherheit von Cloud Lösungen – bei TIS nach und erhielt vom CEO Jörg Wiemer folgende Antwort:

„Die Lösungen der TIS entsprechen mit der „ISO 27001“ Zertifizierung den höchsten Industriestandards. Die Sicherstellung des hohen internationalen Sicherheitsstandards gewährleisten regelmäßige Überprüfungen und Auditierung des Informationssicherheitsmanagementssystems (ISMS). Wenn sich Unternehmen dazu entschließen, gehostete Technologien einzusetzen, sollten sie darauf achten, dass der ausgewählte Cloud-Anbieter Datensicherheit als wichtiges Gut und als Commitment für seine Kunden ansieht.“

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der DSAG Technologietage 2017:

Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.