HOT Scheduling-Messe: SAP Scheduling und SAP Automation

0
Posted 24. Juni 2013 by Redaktion IT-Onlinemagazin in SAP®-Spezialist

Best Practice-Ansätze für SAP-Scheduling und -Automation stehen auf der HOT Scheduling-Messe 2013 im Mittelpunkt eines besonderen Angebots für die Leser des IT-Onlinemagazins und des XING „Forum für SAP®“: arvato Systems, Anbieter der Scheduling-Lösung Streamworks, lädt IT-Verantwortliche und SAP-Basisadministratoren zur Breakout-Session und zum Erfahrungsaustausch mit Hans Haselbeck, einem Experten für die Automation von SAP-Prozessen, ein.

Die Wartung der unternehmenskritischen Anwendungen, aber auch Anfragen von Anwendern, stellen hohe Anforderungen an IT-Verantwortliche, die eine SAP-Umgebung betreuen. Die Synchronisation und Standardisierung von Business- und IT-Betriebsprozessen kann deren Effizienz erhöhen. Aufwändige manuelle Prozesse lassen sich damit automatisieren und die Sicherheit steigern. Eine der Automatisierungslösungen für SAP Umgebungen ist die Job Scheduling-Lösung Streamworks von arvato Systems. Die Lösung wurde in einer der größten Workload-Automation-Umgebungen Deutschlands entwickelt und kann dort die Effizienz und Sicherheit der Prozesse im IT-Alltag steigern.

Automatisierung der Systemkopie

SAP AutomationDie arvato Lösung soll durch eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Entlastung der SAP Administratoren und zur Automatisierung von alltäglichen Aufgaben beitragen. Ein Beispiel für Optimierungsmöglichkeiten ist die Erstellung von SAP Systemkopien. Nach Herstellerangaben automatisiert und optimiert Streamworks das SAP-Standardverfahren und synchronisiert diesen Prozess mit allen sonstigen SAP-Batchprozessen. Auch die tägliche manuelle Kontrolle der Datenbank­sicherungen je SAP-System (SAP Transaktion DB13) soll mit dessen Master/Real-Konzept standardisiert und automatisiert werden können.

Durch die automatische System Maintenance muss man nicht mehr auf ein Wartungsfenster warten. Zudem können Prozess- und Anwendungsverantwortliche Anfragen von Anwendern und Anforderungen von Ad-hoc-Batchjobs über Business Service Requests (BSR) erledigen. Mit diesen und weiteren Optionen soll ein effizienteres Management von SAP-Landschaften in Unternehmen jeder Größenordnung möglich sein. Das System harmonisiert Businessprozesse mit den Abläufen des IT-Housekeepings und kann auch Non-SAP-Anwendungen integrieren.

Fachvortrag für unsere Leser

Im Rahmen der kostenlosen Horizont HOT Scheduling-Messe (22.-24. Juli in München) – Deutschlands größter Fachmesse zum Thema Scheduling – können sich die Leser von IT-Onlinemagazin und des XING „Forum für SAP®“ in einem Fachvortrag über Best Practice-Ansätze für SAP-Scheduling und -Automation informieren: Hans Haselbeck, Geschäftsführer der Empirius GmbH, ein enger Partner von arvato Systems, erläutert bewährte Vorgehensweisen und berichtet aus der Praxis. Hans Haselbeck verfügt unter anderem über 15-jährige Erfahrung in der Betriebsoptimierung von Rechenzentren.

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der DSAG Technologietage 2017:

Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.