Navision-Update modernisiert ERP und macht Projektgeschäft transparent

0
Posted 18. September 2012 by Redaktion IT-Onlinemagazin in IT-Leiter

ATR ERP NAV UpdateDas Fertigungsunternehmen ATR Industrie-Elektronik suchte nach einer Alternative, als sich der Lebenszyklus einer rund zehn Jahre alten Navision 2.60 Installation dem Ende näherte. Seit März 2010 ist Microsoft Dynamics NAV im Einsatz, das die rund 65 Mitarbeiter bei allen Beschaffungs-, Produktions- und Logistikprozessen unterstützt und unternehmensweit – insbesondere im Projektgeschäft – für Transparenz sorgt.

Es gab Handlungsbedarf

Allen Beteiligten war klar, dass zur Herstellung der hochtechnischen, variantenreichen Produkte der Einsatz eines optimalen EDV-Systems unverzichtbar war und eine entsprechende Software für ATR gefunden werden musste. Die Wartungsverträge für die zehn Jahre alte Installation konnten nicht mehr verlängert werden. Dadurch wurde eine Modernisierung der ERP-Lösung unumgänglich. Hierbei sollte unbedingt ein Systemwechsel vermieden werden, nach Möglichkeit alle bestehenden Daten integriert und auch neue Erweiterungspotenziale ermittelt und genutzt werden. Ein „Update“ mit möglichst geringen Reibungsverlusten, in einem überschaubaren Zeitraum und Kostenrahmen, war daher das wichtigste Projektziel.

Modernisierte Architektur und System-Update

Nach einer Analysephase hat das Systemhaus amball business-software die Gesamt-Architektur der ERP-Software modernisiert und ein System-Update auf Microsoft Dynamics NAV 2009  durchgeführt. Die Verbesserungen sind für alle spürbar: Durch den Einsatz des Microsoft SQL-Servers wurde eine deutlich verbesserte Systemperformance erreicht. Im Notfall könnten Daten sehr schnell wieder hergestellt werden – dadurch wird Produktionsausfallzeiten vorgebeugt.

Unternehmensweite Transparenz für das Projektgeschäft

Über Abteilungsgrenzen hinweg kann für jeden Auftrag jederzeit der Bearbeitungsstatus ermittelt werden. Im Komponenten-, Ersatzteil- und Projektgeschäft sind alle Beschaffungs-, Produktions-, und Logistikprozesse ohne Rechercheaufwand nachvollziehbar und auch betriebswirtschaftlich just-in-time bewertbar und abrechenbar. Die permanente Kostenübersicht und Transparenz wird insbesondere in den Projekten sehr geschätzt, denn dadurch werden schnell unerwünschte Abweichungen vom geplanten Vorgehen deutlich und ATR kann bereits im Frühstadium durch geeignete Maßnahmen gegensteuern.

Kundenindividuelle Sonderentwicklungen

IT-Onlinemagazin ATR Dynamics NAV UpdateDie Vorteile des Projektmoduls amProject für Projektabwicklung und -controlling kommen insbesondere bei Sonderentwicklungen für kundenspezifische Anforderungen zum Tragen. Mit amProject werden alle kundenindividuellen Aufträge kalkuliert, geplant, gesteuert, dokumentiert, überwacht und abgerechnet. Die hohe Transparenz hilft den Mitarbeitern bei der Einhaltung der zeitlichen und wirtschaftlichen Vorgaben. „Wir sind gegenüber unseren Kunden jederzeit aussagefähig und können ad-hoc die Ursachen für Verzögerungen ermitteln und beheben“, berichtet Stefani Bovie, Leiterin Kaufmännische Abwicklung & Logistik bei ATR, aus der Praxis.

Rollout in Tochterunternehmen

ATR hat eine Vorreiter-Rolle in der Siempelkamp-Gruppe übernommen und war das erste Unternehmen, bei dem amProject und Microsoft Dynamics NAV Anwendung eingeführt wurde. Mit der gleichen Lösung sollen nach Unternehmensangaben zukünftig auch alle anderen deutschen Tochterunternehmen der Gruppe arbeiten und von den Erfahrungen von ATR profitieren. Nach und nach wird bei ihnen der Rollout durchgeführt werden. Die Unternehmenssoftware ist hierauf vorbereitet.

„Wir wollten bei der Modernisierung unserer ERP-Lösung einen Systemwechsel vermeiden und unbedingt alle vorhandenen Daten behalten. amball schaffte das mit geringen Reibungsverlusten und hat gleichzeitig an vielen Stellen den Nutzen des Softwareeinsatzes erhöht. Nach ATR sollen nun weitere Tochterunternehmen in die Microsoft Dynamics NAV Lösung der Siempelkamp-Gruppe integriert werden – dafür ist alles vorbereitet.

Stefani Bovie, Leiterin Kaufmännische Abwicklung & Logistik

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der DSAG Technologietage 2017:

Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.