S/4HANA: Empfehlungen für SAP-Partner

2
Posted 23. April 2015 by Redaktion IT-Onlinemagazin in SAP®-Partner

Welche Empfehlungen kann man SAP-Partnern geben, die sich fit für den zukünftigen SAP Standard „SAP S/4HANA“ machen möchten?

 

S/4HANA SAP-Partner EmpfehlungS/4HANA Know-how vertiefen: Partner müssen zukünftig tiefgehende Kenntnisse in der SAP HANA-Technologie haben und sich mit der HANA Cloud Plattform (SAP HCP) auseinandersetzen. S/4 HANA ist im Kern modifikationsfrei und kundenspezifische Anpassungen sind nur über die HCP möglich.

Eigenentwicklungen für S/4HANA anpassen: Auf Partner kommen die gleichen Fragen zu, wie auf SAP: Muss ich eine zweite Code-Linie für mein S/4HANA-optimiertes Produkt aufmachen, welche Funktionen migriere ich und wann biete ich das Produkt am Markt an? SAP bietet über das Partnerprogramm PartnerEdge Services an, um Eigenentwicklungen zu prüfen, zu testen und den Optimierungsaufwand zu schätzen.

Prozessberatung ausbauen: Mit der S/4HANA Suite werden neue Möglichkeiten geschaffen, Unternehmensprozesse weiterzuentwickeln oder zu revolutionieren. Es ist zu erwarten, dass im SAP-Markt erhöhter Bedarf an Prozessberatern nötig sein wird, die Chancen, wie Echtzeitanalysen und Entscheidungsunterstützung erkennen, aufzeigen und zum Nutzen der Unternehmen implementieren können.

 

S/4HANA: Knowhow-Aufbau 

S/4HANA: Überblick und Vorteile

S/4HANA: Empfehlungen für CIO und IT-Entscheider

S/4HANA: Empfehlungen für SAP-Berater und SAP-Freelancer

 

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der DSAG Technologietage 2017:

Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.