SAP-Partnerverein IA4SP gewinnt 38 neue Mitglieder

0
Posted 10. März 2015 by Redaktion IT-Onlinemagazin in SAP®-Partner

Die International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP) wächst. Der Verband konnte im letzten Geschäftsjahr 38 neue Mitglieder gewinnen. Auf dem Jahres-Kickoff der IA4SP im Heidelberger Schloss war Sven Lange, Leiter Partner Ecosystem SAP Deutschland SE & Co. KG, von der positiven Entwicklung angetan.

Axel Mattern, Vorstandsvorsitzender der IA4SP, und Frank Bayer, Arbeitskreissprecher und Ausrichter der Veranstaltung, bedankten sich sowohl für die fachliche Unterstützung seitens SAP als auch für die persönliche Betreuung bei Sven Lange und seinem Team. „Wir haben uns in den letzten Monaten sehr gut entwickelt, dadurch erreicht der SAP-Partnerverein IA4SP die notwendige Relevanz“, freute sich Axel Mattern. Dies bestätigte Sven Lange. Er merkte darüber hinaus an, dass aufgrund des breiten SAP-Portfolios immer weniger Partner das gesamte Portfolio abdecken können. Deshalb begrüße und unterstütze die SAP, Partnervereine und Netzwerke wie die IA4SP.

 

Axel Mattern (IA4SP), Sven Lange (SAP), Frank Bayer (IA4SP) (v.l.n.r.)

Axel Mattern (IA4SP), Sven Lange (SAP), Frank Bayer (IA4SP) (v.l.n.r.)

 

Starker Mitgliederzuwachs

In seinem Rückblick ging Axel Mattern noch einmal auf das Geschäftsjahr 2014 ein. Ziel des Vereins war es, die Mitgliederzahl deutlich auszubauen. Mit einem Zuwachs von über 50 Prozent hat der Verein sich eine gute Position in der SAP-Community aufgebaut und konnte so seine Bedeutung für Partner und Ecosystem der SAP und damit auch für SAP selbst steigern.

Darüber hinaus wollte die IA4SP die Kommunikation unter den Mitgliedern und mit SAP intensivieren. „Dies ist uns gelungen und gibt uns Ansporn, ständig daran weiter zu arbeiten“, so Mattern. So wurde unter anderem die Wissensplattform IA4SP InfoHub für Mitglieder erfolgreich eingeführt. Zudem entwickle sich die IA4SP zu einem Sounding Board und Diskussionspartner für neue Programme des SAP-Partnermanagements.

Darüber hinaus kümmert sich die IA4SP um die neuen Themen der SAP. So werden zum Beispiel die hybris-Partner durch die IA4SP in das SAP Ecosystem begleitet, so Mattern. Erfolge gab es auch in der Zusammenarbeit der Partner untereinander. Hier wurden konkrete Modelle, wie das „Joint VAR Selling“-Modell, gefunden und etabliert. So hat unter anderem der Kooperationspartner apps4erp mehrere Mitglieder als Kunden gewonnen.

 

Zahlreiche Aktivitäten in Arbeits- und Themenkreisen

Die positive Entwicklung spiegelt sich auch in den Arbeits- und Themenkreisen der SAP-Partnervereinigung wider. Aktuell sind die Arbeitskreise SAP-Partnerschaft sowie die Themenkreise Applications, Industrie 4.0, neue Geschäftsmodelle und SAP Public Cloud aktiv. Zudem ist geplant, im neuen Geschäftsjahr auch Kreise für hybris-Partner sowie für das Personalwesen (Human Capital Management, HCM) zu gründen.

Für das Geschäftsjahr 2015 hat sich die IA4SP vorgenommen, das Networking und die Kommunikation unter den Mitgliedern weiter zu fördern, neue internationale Partnerkonzepte in DACH zu realisieren und das Partner-Ecosystem der SAP noch aktiver mitzugestalten. Der Verein möchte die Bekanntheit der IA4SP steigern, ein eigenes Jahresevent organisieren und spezifische Weiterbildungen durchführen.

Im Vorfeld des Jahres-Kickoffs fand die Sitzung des Arbeitskreises SAP-Partnerschaft statt. Neben den Ergebnissen der bestehenden Themenkreise Mobility, Applications, Neue Geschäftsmodelle und Public Cloud wurden insbesondere die Kriterien und mögliche neue Themenkreise besprochen. Außerdem fand eine konkrete Abfrage für Veranstaltungen in 2015 statt. Positive Resonanz fanden Inhalte wie Marktanalysen, Vernetzung der SAP-Partner, Third-Party-Lizenzierung oder „Projekte in Schieflage“ für eine geplante Schulungsreihe, sowie die regelmäßigen Sitzungen der Arbeits- und Themenkreise.

 

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der DSAG Technologietage 2017:

Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.