Automatisierung im B2B-Rechnungsmanagement: Nicht genutztes Potenzial?

Oliver Kloster SerralaWeniger als 50 Prozent der B2B-Rechnungen werden automatisch bearbeitet, obwohl 95 Prozent elektronisch eingehen! Das sagt Oliver Kloster, Manager Solution Architects – P2P bei Serrala.

Welche Potenziale in der Automatisierung des B2B-Rechnungsmanagement stecken können, erläutert er in seinem Gastbeitrag.

 

Kreditorenbuchhaltung ist strategische Drehscheibe

In der heutigen Zeit muss sich die Kreditorenbuchhaltung von einer taktischen Back-Office-Funktion in eine strategische Drehscheibe für Vendor-Informationen in Echtzeit verwandeln. Nur so lassen sich die ausgehenden Zahlungsströme besser kontrollieren, das Working Capital optimieren, das Risiko für Zahlungsbetrug verringern und die Lieferantenbeziehungen stärken.

 

Integrierter digitalisierter Invoice-to-Pay-Prozess

Invoice-to-Pay-SAPUm diese Herausforderungen zu meistern, ist es für die Kreditorenbuchhaltung unverzichtbar, ihre manuellen, oftmals papierbasierten Prozesse zu automatisieren und integrierte, digitalisierte Lösungen für den Invoice-to-Pay-Prozess einzuführen.

Neue Technologien wie die Cloud, robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA) und Managed Services sind die Basis für die Automatisierung. Dabei hat die Kreditorenbuchhaltung keine Zeit zu verlieren: Verzögerungen bei der Automatisierung ihrer Abläufe gefährden ihre Abteilung und ihr Unternehmen durch höhere Verarbeitungskosten und geringere Produktivität.

 

Transparenz für Working Capital und Cashflow

Für diejenigen, die mehr Kontrolle über ihre Vendor-Zahlungen erlangen und Möglichkeiten zur Erhaltung des Working Capitals sowie zur Verbesserung der Cashflow-Planung und -Prognose suchen, lohnt es sich, den Invoice-to-Pay-Prozess genauer zu betrachten.

Eine Investition in die Erhöhung der Automatisierung und Transparenz im Invoice-to-Pay-Prozess könnte gerade jetzt sinnvoll sein. Es ist empfehlenswert, die Möglichkeiten integrierter Lösungen für den Invoice-to-Pay-Prozess zu untersuchen und herauszufinden, wie man mit moderner Technologie die Prozesse vom Rechnungseingang bis zur Zahlung zukunftssicher gestalten kann.

 

ANZEIGE

Jetzt Whitepaper „Wie Sie Ihren Invoice-to-Pay-Prozess zukunftssicher machen“ downloaden.

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Anzeige

Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der DSAG-Personaltage

Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der Transformation World 2024

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

Andre Schwarz Gambit

Finance First: Der neue Weg nach SAP S/4HANA

Mit dem Finance-First-Ansatz reduzieren Unternehmen die Komplexität und das Risiko des Umzugs nach SAP S/4HANA, …