SAP®-Spezialist

DSAG fordert Vorlagen und Migrationspfade für datengetriebene Unternehmen

Steffen-Pietsch-DSAGTT21

Die Rolle von Analytics und Reporting, Möglichkeiten zur Cloud-Nutzung und Differenzierungen durch side-by-side Entwicklungen stellte Steffen Pietsch, Technologie-Vorstand der DSAG, in den Mittelpunkt seiner Keynote bei den virtuellen DSAG-Technologietagen 2021. Wir haben die Inhalte und Erkenntnisse kompakt zusammengefasst.   DSAG sieht Handlungsbedarf im SAP Data-Warehouse Portfolio Datengetriebene Unternehmen brauchen ein starkes Analytics-Portfolio für den klaren Blick auf die wichtigen Steuerungsgrößen …

weiterlesen »

SAP TechEd 2020: Kostenlos Wissen zu SAP-Technologie aufbauen

SAP-TechEd-2020-Jürgen-Müller

Für die Entwicklungs-Community verbessert SAP mit kostenlosen Angeboten die Möglichkeiten zur Qualifizierung, zur Evaluierung und zur Entwicklung mit SAP-Technologie. Mit den Ankündigungen der TechEd 2020 wird deutlich, dass SAP entwicklerfreundlicher werden will. Auch inhaltlich gibt es viel Neues zur SAP Business Technology Platform (BTP) in Bezug auf die Integration, Erweiterbarkeit und zum Datenmanagement — beispielsweise erste Objekte im SAP One …

weiterlesen »

Tabellenorientiertes Prüfen des SAP P2P-Prozesses auf SoD Konflikte

Marcus Herold

Ein Gastbeitrag des Data Scientists und Auditors Marcus Herold (IBS Schreiber) beantwortet drei elementare Fragen für die Überprüfung, ob die Funktionstrennung (SoD / Segregation of Duties) bei der SAP-Rechtevergabe eingehalten wird: Was sind wichtige Grundsätze der Datenanalyse in SAP? Wie finde ich die richtige Tabelle? Wie überprüfe ich tabellenorientiert die Einhaltung von SoD-Vorgaben im Beschaffungsprozess? Hier erfahren Sie mehr:   …

weiterlesen »

SAP S/4HANA Cloud 1911: Neuheiten, Highlights und Featureliste

SAP intelligentes Unternehmen

Das vierte und letzte SAP S/4HANA Cloud Release im Jahr 2019, die Version 1911, hat einige Highlights an Bord: SAP Analytics Cloud ist bereits integriert und verbessert die Analyse, Planungs- und Vorhersagemöglichkeiten. Die Abwicklung von Serviceprozessen lässt sich vereinfachen und automatisieren, beispielsweise durch standardisierte Serviceangebote. In der Fertigung können Vorhersagefunktionen für selten gebrauchte Materialien (non- / slow-moving) genutzt werden. Auch …

weiterlesen »

Wie wird man zertifizierter SAP-Prüfer?

Marcus Herold

Um die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit von Geschäftsprozessen — und deren Abbildung im SAP-System — prüfen zu können, ist umfangreiches Fachwissen notwendig. Revisoren und externe Prüfer brauchen zur Überprüfung von SAP-Systemen zusätzliche Systemkenntnisse, um Prüfungen sachgerecht und umfassend durchführen zu können, beispielsweise für Finanz-, Vertriebs- oder Logistikprozesse. Der SAP-Partner IBS Schreiber führt seit vielen Jahren auf Prüfer zugeschnittene SAP-Seminare durch und …

weiterlesen »

Simplification List SAP S/4HANA 1909 OP und Neuheiten

simplification list S/4HANA 1909

Das neue on-premise S/4HANA-Release 1909 OP ist (wie geplant) im September 2019 veröffentlicht worden. Es gibt 865 kleine und große Neuheiten in S/4HANA. Ferner möchten wir auf die aktualisierte „SAP S/4HANA Simplification List“ aufmerksam machen, die für jeden SAP-Kunden, SAP-Berater und SAP-Partner relevant ist, der mit einer S/4HANA-Migration beschäftigt ist.   S/4HANA digital core: Neuheiten In der Kernanwendung (S/4HANA digital …

weiterlesen »

SAP Sicherheit: Vier schnelle Möglichkeiten zur besseren Absicherung

SAP Sicherheit erhöhen

Wie kann man in SAP-Landschaften RFC-Schnittstellen, Netzwerkschnittstellen und ABAP-Code sicherer machen, und warum sollte man das SAP Audit Log aktivieren? Diese Fragen beantwortet Thomas Werth, Geschäftsführer von werth IT und Spezialist für IT- und SAP-Security Services, im zweiten Teil seiner acht Quick-Wins zu SAP-Sicherheit. Im ersten Teil „SAP Security: 4 Empfehlungen für mehr Sicherheit“ gab er Tipps für das Einspielen …

weiterlesen »

Industrial Internet of Things (IIoT) in hybriden Prozess-Landschaften

SALT-Solutions-Wolfgang-Rüth

Welche Vorausetzungen braucht es für ein funktionierendes Industrial Internet of Things (IIoT), wie lernen Maschinen miteinander zu kommunizieren und welche Rolle spielen Digitale Zwillinge (digital twins)? Ein Gastbeitrag von Wolfgang Rüth (Foto), Leiter Business Development Produktion, SALT Solutions AG, gibt uns Einblicke.   Das IIoT durch ungehinderten Datenfluss entfesseln Alle Daten fließen frei über die gesamte Supply Chain hinweg. Das …

weiterlesen »

S/4HANA Stock Room Management: SAP WM kann teilweise nach 2025 genutzt werden

SAP Stock Room Management

Für SAP-Anwender, die nur grundlegende Funktionen des SAP LE-WM nutzen, gibt es gute Nachrichten: Unter dem Namen “SAP S/4HANA Stock Room Management” können Bestandskunden ihre WM-Implementierungen auch nach 2025, im Zusammenspiel mit SAP S/4HANA, weiter nutzen. Eine erste Version ist für das Release SAP S/4HANA 1909 geplant. Aber Achtung: Weiterentwicklungen finden nicht mehr statt, nur grundlegende Funktionalitäten werden unterstützt, und …

weiterlesen »

Digitalisierung der Supply Chain mit S/4HANA

Bernhard_Ralf_CONSILIO

SAP-Anwendern im Produktionsumfeld steht nach dem Umstieg auf S/4HANA mit dem PP/DS-Modul ein flexibles, schnelles und komfortables Tool zur Produktionsfeinplanung zur Verfügung. „Für eine erfolgreiche und möglichst zügige Umstellung sind die Vorbereitungen wie Analysen, Pre-Checks, Simplifizierungen und Projektplanung entscheidend – das zeigt auch die Erfahrung einer Brownfield-Migration“, sagen Ralf Bernhard (Foto), Geschäftsführer, und Frank Peks, Principal Consultant SCM, des SAP-Partners …

weiterlesen »