SAP

Selektiv nach S/4HANA migrieren und Cloud-Optionen prüfen

Ralf-Schmidt

Durch die aktuellen Rahmenbedingungen müssen S/4HANA-Projekte schnell und sicher umgesetzt werden, und Investitionen und Transformationen werden selektiver. Von Ralf Schmidt (Scheer) wollte ich wissen, was er bei der S/4HANA-Einführung empfiehlt, welche Fehleinschätzungen er beobachtet und was man unbedingt vermeiden sollte. Er erläuterte auch, welche Unternehmen unbedingt Cloud-Optionen prüfen und bewerten sollten. Herr Schmidt ist Gast eines Expert-Talks zur IT-Onlinekonferenz 2021 …

weiterlesen »

Change Management in S/4HANA-Projekten nicht vergessen

Um sich mit neuen Technologien und Standards, wie eine schnellere HANA-Datenbank und eine holistische Architektur mit SAP S/4HANA, auch im Kern optimal für die Zukunft aufzustellen, entschied sich der Schäfer Shop für eine System-Conversion auf SAP S/4HANA mit dem Release 1909 im Brownfield-Ansatz als Grundlage für Innovationen. Von Britta Ardelt (Nagarro ES) wollte ich wissen, was sie bei der S/4HANA-Einführung …

weiterlesen »

SAP S/4HANA-Umstieg mit Digital Workforce automatisieren

Wäre es nicht schön, wenn man alle internen und externen Software-Anwendungen einfach miteinander verknüpfen könnte? Sinnvollerweise sollten sich alle relevanten Systeme just-in-time miteinander austauschen können — das funktioniert in der Praxis leider oft nur bedingt. Von Ricardo Ullbrich (Blue Prism) wollte ich wissen, wie eine intelligente „Digital Workforce“ Arbeitsschritte übernehmen und wie man SAP-Prozesse und S/4HANA-Migrationen automatisieren kann. Herr Ullbrich …

weiterlesen »

Alexander Kläger: Das erwartet SAP-Kunden 2021

Alexander Kläger SAP

Der Ausblick auf das Jahr 2021 fällt vielen Unternehmen aufgrund einiger Unwägbarkeiten sicher nicht leicht: Kontaktbeschränkungen, Unsicherheiten zum Geschäftsverlauf, teilweise sinkende Umsätze und IT-Budgets – und andererseits bei vielen auch die Dringlichkeit der weiteren Digitalisierung, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir fragten SAP Deutschland Geschäftsführer Alexander Kläger, was er für 2021 prognostiziert, was Anwenderunternehmen von der SAP erwarten können, welche Rolle …

weiterlesen »

SAP S/4HANA Cloud 2011: SAP reagiert auf Pandemie-Anforderungen

SAP-Corona-S/4HANA

Mit dem S/4HANA Cloud Release 2011 reagiert SAP kurzfristig auf geänderte Prioritäten der SAP-Kunden an das Produkt. Durch die Auswirkungen der Pandemie ergeben sich für viele Unternehmen hohe Anforderungen bei Verbesserungen zum Forderungsmanagement, der Auftragserfüllung trotz gestresster Lieferketten, der Reduzierung der Kapitalbindung durch verbrauchsabhängige Beschaffungen, der schnelleren Fakturierung im Projektgeschäft, der effizienteren Erbringung von Kundenservice-Leistungen und bei Prozessbeschleunigungen im Verkauf. …

weiterlesen »

Nagarro: Neuer Allgeier-Name – aber sonst alles wie gehabt?

Nagarro-SAP

Der Allgeier Konzern verselbstständigt sein Technologie- und Softwareentwicklungsgeschäft, zu dem auch der SAP-Bereich gehört, in die eigenständige börsennotierte Gesellschaft Nagarro SE. Jörg Dietmann ist Geschäftsführer bei Nagarro ES und liefert uns Einblicke, was hinter dieser Abspaltung steckt, was SAP-Kunden zu erwarten haben und welche Möglichkeiten sich gegebenenfalls bieten können.   Herr Dietmann, steckt hinter der Abspaltung von Nagarro mehr als …

weiterlesen »

Hält SAP sein Integrationsversprechen?

SAP Cloud Integration

Die „out-of-the-box“ Integrationsfähigkeit der SAP-Lösungen war ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal, das mit dem Zukauf diverser Cloud-Lösungen an vielen Stellen verloren gegangen ist. SAP-Chef Christian Klein stellte im Umfeld der DSAG-Technologietage im Februar 2020 eine Roadmap vor, damit SAP-Kunden die Integration ihrer Geschäftsprozesse, sowohl zwischen SAP-Anwendungen als auch Nicht-SAP-Anwendungen in hybriden IT-Landschaften realisieren können. Wie weit ist SAP mittlerweile? Wird das Integrationsversprechen …

weiterlesen »

SAP HANA Cloud: Datenbank als Service in der Cloud verfügbar

SAP HANA Cloud

SAP HANA Cloud ist das neue “Database-as-a-Service”-Produkt von SAP in der Cloud. Die Lösung kombiniert die SAP HANA-Stärken hinsichtlich Rechengeschwindigkeit und Funktionalität mit den Vorteilen eines nativen Cloud-Ansatzes, wie Elastizität, hohe Verfügbarkeit und geringer TCO. Zum einen kann SAP HANA Cloud „stand-alone“ als Datenbank für eigene Anwendungen genutzt werden, zum anderen kommt SAP HANA Cloud auch „embedded“ in SAP-Cloud-Applikationen zum …

weiterlesen »

DSAGLIVE: Virtuelle Alternative zum DSAG-Jahreskongress 2020

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) veranstaltet vom 12. bis 16. Oktober 2020 die Onlineveranstaltung DSAGLIVE unter dem Motto „Zukunft mit Weitsicht! Nachhaltig gewinnt“. „Jetzt sind Weitblick und strategisches Denken gefragt, um die Möglichkeiten von S/4HANA und den neuen Technologien zu nutzen und einen großen Schritt in die digitale Zukunft zu machen“, so Marco Lenck, Vorstandsvorsitzender der DSAG.   Längerfristige …

weiterlesen »

SAP Data Warehouse Cloud – one-stop Gateway für alle Daten in der Cloud

SAP bietet mit SAP Data Warehouse Cloud einen neuen Software-Service für Data Warehousing in der Cloud an. Die Lösung ist ein vollständiger End-to-end Service, der von der Datenintegration, über Transformationen und Modellierung, einem semantischen Business Layer bis hin zum Dashboard alle Funktionalitäten mitbringt. Zielgruppe sind Benutzer der Fachabteilung und der IT. Damit geht SAP beim Thema Self-Service über den reinen …

weiterlesen »