SAP Anbindung für BlackBerry Business Apps

Die Membrain GmbH schafft für SAP Anwender neue Möglichkeiten beim Zugriff auf SAP- und ERP-Daten über das BlackBerry 10 Smartphone. Erste Apps für BlackBerry hat Membrain nach eigenen Angaben erfolgreich bei Kunden implementiert. Mit ihnen ist die Verwaltung von Kundeninformationen und Arbeitsabläufen möglich. Eingesetzt werden die Apps demnach beispielsweise für Bestellanforderungen (BANF), Anlagenspiegel (SAP FI) und Bestandsabfragen (SAP WM / MM).

BlackBerry SAP AppsPrinzipiell sollen alle SAP Abfragen möglich sein, unabhängig davon, auf welche Daten oder BAPIs die App zugreifen soll. Die Entwicklung einer beliebigen SAP App soll nach Herstellerangaben in wenigen Tagen möglich sein.

Zum Einsatz kommt eine unternehmenseigene Technologie namens MembrainRTC-Server. Sie kommt ohne NetWeaver Gateway aus und kann SAP- und Non-SAP-Informationen verarbeiten, also auch Datenbanken, Steuerungen, Excel-Tabellen und andere Quellen oder IT-Systeme.

Neben den BlackBerry 10-Geräten können Mitarbeiter ihre Arbeitsabläufe im SAP-Workflow auch mit iOS und Android nutzen. Hierfür kommt eine betriebssystemübergreifende Enterprise Mobility Management Lösung von BlackBerry zum Einsatz, die sich BES12 nennt.

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Anzeige

Anzeige

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

Umfrage Mobile SAP Lösungen

Mobile SAP Lösungen im Vertrieb, für Auswertungen und Kundendienst gefragt

Wie schreitet die Mobilisierung von Geschäftsprozessen voran, wo werden mobile Lösungen derzeit und zukünftig eingesetzt …