Anzeige


SAP-Community: Bereitschaft für ERP aus der Cloud wächst | SAP-Trendbarometer

0
Posted 17. Januar 2018 by Redaktion IT-Onlinemagazin in Geschäftsführer

Die Bereitschaft zum Einsatz von ERP-Lösungen aus der Cloud wächst in der SAP-Community. Knapp 150 Leser des IT-Onlinemagazins haben im Trendbarometer im Dezember 2017 online ihre Stimme abgeben. Rund 64 Prozent sehen demnach eine wachsende Bereitschaft im eigenen Unternehmen. Vorteile derartiger Cloud-Lösungen liegen unter anderem darin, dass man sich um Betriebsfragen keine Gedanken mehr machen muss.

Bereitschaft Cloud ERP Einsatz

Deutlich wachsende Bereitschaft: Die meisten Stimmen fielen mit 29 Prozent auf „stimme zu“ (+2 auf einer Skala von -3 bis +3)

 

Es waren feine Abstufungen möglich – die meisten Stimmen fielen mit 29 Prozent auf „stimme zu“.  Zu unserer These „Die Bereitschaft zum Einsatz von ERP-Lösungen aus der Cloud wächst bei uns.“ sagten 6 Prozent „stimme auf keinen Fall zu“ (-3), 6 Prozent „Stimme gar nicht zu“ (-2), 17 Prozent „stimme nicht zu“ (-1), 7 Prozent „keine Meinung“ (0), 17 Prozent „stimme etwas zu“ (+1), 29 Prozent „stimme zu“ (+2) und 18 Prozent „stimme voll zu“.

 

Der Trend geht zu ERP-Cloud-Lösungen

„Cloud First – das ist offenbar nicht mehr nur eine Strategie des Herstellers SAP. Auch bei den Anwenderunternehmen ist ein Stimmungswechsel erkennbar. Mir sagte neulich ein Mitarbeiter eines Finanzdienstleisters, dass der CIO in seinem Unternehmen vollständig umgedacht hat: Musste man früher erklären, warum die Software aus der Cloud kommen soll, muss man sich heute erklären, wenn man Lösungen on-premise nutzen möchte“, beobachtet Helge Sanden (IT-Onlinemagazin) im Zusammenhang mit dem ermittelten Trend.

 

Public oder Private Cloud?

Bemerkung abseits der Umfrage: Bei den Cloud-Lösungen der SAP gibt es unterschiedliche Ausprägungen. Nach unserer Wahrnehmung wird derzeit offenbar von den meisten Unternehmen die „Private Cloud“ präferiert. Ein Hindernis für den Einsatz der „Public Cloud“ dürfte sein, dass sich bei dieser Variante keine Erweiterungen durch Partner-Lösungen nutzen lassen.

Das IT-Onlinemagazin ermittelt regelmäßig derartige Trends. Wer informiert bleiben möchte, kann sich für den SAP-Community Newsletter registrieren.

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.