Datenschutz bleibt Treiber der IT-Transformation

IT-TransformationDer Datenschutz spielt in aktuellen Transformationsprojekten nach wie vor eine wichtige Rolle. Das sagen ein Drittel aller befragten Manager in der aktuellen Transformationsstudie von Natuvion und NTT Data Business Solutions. Damit liegt die Einführung von Künstlicher Intelligenz (KI) mit 25 Prozent immer noch deutlich hinter dem Datenschutz als Treiber der IT-Transformation. Befragt wurden rund 1.300 IT-Entscheider und Manager aus 15 Ländern.

Doch was sind die wesentlichen Treiber für die Transformation? Alle Ergebnisse der Studie werden exklusiv am 18.06. in einem Expert-Talk vorgestellt. Jetzt anmelden …

 

Einfluss von KI auf die IT-Transformation geringer als erwartet

Obwohl die Möglichkeiten von KI unbestritten sind, zeigt die internationale Befragung überraschende Ergebnisse: Lediglich ein Viertel der Unternehmen betrachtet KI als entscheidenden Motor für ihre Transformation, für jedes fünfte spielen intelligente Werkzeuge dabei überhaupt keine Rolle. Und selbst unter den Führungskräften gaben 14 Prozent an, dass KI für ihre Transformationsprojekte irrelevant sei.

 

Datenschutz als wichtiger Transformationstreiber

Im Gegensatz dazu stuften 34 Prozent der Befragten den Datenschutz als wichtigen Transformationstreiber ein, lediglich jeder zehnte (9,6 Prozent) ließ das Thema im Projekt außer Acht. Diese Zahlen verdeutlichen, wie wichtig die Steigerung des Datenschutzes im Rahmen von Transformationsprozessen sind und warum viele Unternehmen mit ihrer Transformation nur langsam vorankommen.

 

Herausforderungen: Datenqualität und Compliance

Die unzureichende Datenqualität, mit der viele Unternehmen zu kämpfen haben, öffnet Datenschutzverletzungen und Compliance-Verstößen Tür und Tor. Hier gegenzusteuern, kostet Zeit und Ressourcen. Vor allem deutsche Unternehmen halten die Verbesserung der Datenqualität in Transformationsprojekten deshalb für erfolgsentscheidend.

 

Weitere Hürden: Fachkräftemangel und Kommunikationsprobleme

Neben Datenschutz und Datenqualität hemmen auch Fachkräftemangel, Kommunikationshürden und Fehlplanungen den Erfolg von Transformationsprojekten. Warum das so ist, welche weiteren Erkenntnisse die Studie bietet und was Verantwortliche bei der Modernisierung ihrer IT-Landschaften beachten sollten, diskutiert das IT-Onlinemagazin am 18.06. mit Natuvion in einem Expert-Talk. Hier kann man sich dazu anmelden.

 

Wer kontiniuerlich über SAP-Community News und Trends informiert bleiben möchte, abonniert jetzt den IT-Onlinemagazin Newsletter.

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Anzeige

Anzeige

Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der Transformation World 2024

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

Digitalisierung

Datenqualität und Fachkräftemangel sind Bremsklötze bei der IT-Transformation

Viele Unternehmen unterschätzen bei der Modernisierung ihrer IT-Systeme Aufwand und Vorbereitung. Das ist ein Ergebnis …