S/4HANA Migration: Mit unabhängiger Analyse den Nutzen bestimmen

SAP Reifegradmessung Diana BohrSAP Anwenderunternehmen fragen sich, welchen wirtschaftlichen Nutzen sie von SAP HANA und SAP S/4HANA in welchen Unternehmensbereichen haben.

Eine Reifegradmessung ermöglicht die neutrale Analyse der eigenen Migrationsfähigkeit und der zu erwartenden Vorteile nach der Migration – unabhängig von den Interessen Dritter.

 

SAP Migration vorbereiten und passende Reihenfolge finden

Diana Bohr, CTO des Analystenhauses West Trax und Entwicklerin dieser Methode, erläuterte, welche Erkenntnisse SAP-Anwender und SAP-Partner gewinnen können. Erfahren Sie in diesem ERP webTV Videobeitrag:

  • Was sich SAP Entscheider wünschen
  • In welchem Dilemma SAP Anwenderunternehmen stecken
  • Welche Fakten ein Reifegradmodell liefern kann
  • Welche Erkenntnisse SAP-Anwenderunternehmen gewinnen
  • Welche Erkenntnisse SAP-Partner gewinnen können
  • Warum die Bewertung durch einen unabhängigen Analysten nützlich sein kann
  • Drei Empfehlungen für SAP-Entscheider

 

West Trax CTO Diana Bohr zur S/4HANA Migration und HANA Nutzung

 

 

Das Reifegradmodell wurde für den Bereich ERP mit dem Zertifikat „Best of 2016“ der Initiative Mittelstand ausgezeichnet.

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Anzeige

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

S/4HANA Umstieg

Fragen vor der S/4HANA-Umstellung: Strategie und Bereitstellungsmodell

Laut DSAG-Investitionsumfrage 2020 wollen mittelfristig mindestens 80 Prozent der SAP-Kunden in Deutschland, Österreich und der …