Weitere Artikel zu: S/4HANA

SAP ERP Wartung bis 2027 / 2030 verlängert

Kleinemeier SAP

Das ursprünglich für Ende 2025 angekündigte Mainstream-Wartungsende für die SAP Business Suite 7 wird bis Ende 2027 verlängert. Eine optionale Extended-Wartung ist sogar bis Ende 2030 möglich. Damit ermöglicht SAP seinen Kunden sowohl höhere Investitionssicherheit als auch eine langfristigere Planung für den Umstieg auf das Nachfolgeprodukt S/4HANA. Für diese Lösung gibt SAP sogar eine Wartungszusage für rund 20 Jahre, genauer bis …

weiterlesen »

Fragen vor der S/4HANA-Umstellung: Strategie und Bereitstellungsmodell

S/4HANA Umstieg

Laut DSAG-Investitionsumfrage 2020 wollen mittelfristig mindestens 80 Prozent der SAP-Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf SAP S/4HANA umsteigen. Um den geeigneten Migrationspfad für das eigene Unternehmen zu finden, muss man einige Fragen beantworten. SAP unterstützt Entscheider hierbei, und die Partnerschaft von Microsoft und SAP in der Cloud-Initiative „Embrace“ eröffnet neue Optionen für das passende Bereitstellungsmodell.   SAP unterstützt …

weiterlesen »

Passende S/4HANA-Migrationsstrategie ist schwierig zu finden

Umfrage-S/4HANA-Herausforderungen-Downtime

Für 60 Prozent ist die größte Herausforderung bei der S/4HANA-Umstellung, die passende Migrationsstrategie (Greenfield, Brownfield, Selektiv) zu finden. Rund 40 Prozent der Befragten sehen eine temporäre Downtime der SAP-Systeme bei der S/4HANA-Umstellung kritisch.   Gefragt nach vorrangigen Zielen, gaben 64 Prozent der Teilnehmer an, eine Harmonisierung und Optimierung der Prozesse zu verfolgen. Gleichzeitig wünschen sich aber 60 Prozent eine rein …

weiterlesen »

Wie kann man in Prozessketten auf S/4HANA umsteigen?

Gerd_Hagmaier

Wenn man nicht mit einem kompletten ERP-System an einem Wochenende auf S/4HANA umsteigen will oder kann, empfiehlt SAP, einzelne Buchungskreise oder legale Einheiten herauszutrennen und diese zu migrieren. Von Gerd Hagmaier, VP im Bereich S/4HANA und Business Transformation bei Capgemini, wollte ich wissen, warum es sinnvoll sein kann, mit einzelnen Prozessketten umzusteigen, welche Erfahrungen er damit gesammelt hat und wem …

weiterlesen »

Onlinekonferenz: S/4HANA-Umstieg und Prozessoptimierung mit SAP

Der Umstieg nach SAP S/4HANA und die Optimierung von Prozessen mit SAP-Lösungen (auch C/4HANA u.a.) sind aktuell die beiden dominierenden Themen für SAP-Anwenderunternehmen. Unsere dritte IT-Onlinekonferenz vom 28. Januar bis 06. Februar 2020 beleuchtet wieder viele wichtige Fragen, die beim S/4HANA-Umstieg oder bei der Erweiterung von SAP-Lösungen für nahezu jedes Unternehmen in der IT, Logistik, Produktion, Vertrieb, Marketing, Einkauf, Handel, …

weiterlesen »

Thüga-Plattform für Energieversorger wird auf S/4HANA umgestellt

SAP EVU IS-U

Eine auf S/4HANA-basierende Plattformlösung, die alle zentralen Funktionen der Materialwirtschaft, Logistik und des Finanz- und Rechnungswesens eines EVU umfasst, wird aktuell bei der GEW Wilhelmshaven pilotiert und soll ab 2020 an weitere Mitglieder der Thüga-Gruppe ausgerollt werden. Entwickelt wurde die EVU-Lösung von Conergos, dem IT-Partner der Thüga. Die neue Plattform ersetzt die bisherige Lösung auf SAP R/3-Basis. Für die rund …

weiterlesen »

S/4HANA-Migration: 40 Prozent verkraften maximal acht Stunden SAP-Downtime

SAP Downtime S4HANA

Die Umstellung eines SAP-Systems auf SAP S/4HANA ist — technisch bedingt — mit einer temporären Nichtverfügbarkeit verbunden. Diese Downtime kann man durch die Wahl des Vorgehens bei der Migration beeinflussen. Wir wollten herausfinden, wie zeitkritisch die Umstellungsdauer für die Unternehmen ist. 150 Personen haben am IT-Onlinemagazin-Stimmungsbarometer online teilgenommen. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass SAP-Systeme das kritische Rückgrat in komplexen und vernetzten …

weiterlesen »

Simplification List SAP S/4HANA 1909 OP und Neuheiten

simplification list S/4HANA 1909

Das neue on-premise S/4HANA-Release 1909 OP ist (wie geplant) im September 2019 veröffentlicht worden. Es gibt 865 kleine und große Neuheiten in S/4HANA. Ferner möchten wir auf die aktualisierte „SAP S/4HANA Simplification List“ aufmerksam machen, die für jeden SAP-Kunden, SAP-Berater und SAP-Partner relevant ist, der mit einer S/4HANA-Migration beschäftigt ist.   S/4HANA digital core: Neuheiten In der Kernanwendung (S/4HANA digital …

weiterlesen »

Viessmann: Weltweit größte S/4HANA-Umstellung in der produzierenden Industrie nach 18 Monaten abgeschlossen

Die Viessmann Group, einer der weltweit führenden Hersteller von Energiesystemen, hat mit Hilfe des Heidelberger SAP-Partners cbs Corporate Business Solutions den Umstieg auf seine neue digitale Zukunftsplattform auf Basis von SAP S/4HANA abgeschlossen. 28 Produktionseinheiten in 34 Ländern und 78 Vertriebsorganisationen in der ganzen Welt wurden mit einem Big-Bang Go-Live auf SAP S/4HANA migriert. Der Produktivstart der – nach eigenen …

weiterlesen »

Studie: Was bei der SAP S/4HANA-Einführung zu beachten ist

Brinkmann Frank Arvato

Eine Trendstudie von Arvato Systems zeigt, wie Nutzer die neue SAP-Unternehmenssoftware bewerten und welche Anforderungen sie haben. Einer der Haupttreiber, warum mittelständische SAP-Nutzer auf die neue ERP-Generation S/4HANA umstellen, ist demnach die Forderung nach mehr Flexibilität und Agilität. Die Studie haben IT-Spezialist Arvato Systems und das Marktforschungsunternehmen PAC 2018 in Deutschland durchgeführt. Dieser Gastbeitrag von Frank Brinkmann (Arvato Systems) stellt …

weiterlesen »