Weitere Artikel zu: S/4HANA

SAP S/4HANA 1709 (on-premise) und S/4HANA 1708 (Cloud): Funktionen und Neuerungen

S/4HANA on-premise Cloud

Kürzlich erschienen die neuen SAP S/4HANA Releases: Die Version 1708 für Cloud-Anwender und die Version 1709 für den on-premise Einsatz. Wir haben nachgeschaut, was unter der Haube steckt und einige Highlights gefunden. Am Ende des Artikels finden Sie Downloadlinks für die kompletten Featurelisten beider Versionen und die Unterschiede zu SAP ECC 6.x – für SAP-Berater als Lektüre und Nachschlagewerk dringend …

weiterlesen »

Fünf Empfehlungen für SAP S/4HANA 2017

5 Empfehlungen S/4HANA 2017-2018 SAP

Die aktuellen IT-Onlinemagazin Empfehlungen für SAP S/4HANA geben zahlreiche Hinweise, was man bei den eigenen Planungen zur Umstellung nicht vergessen sollte: Der Wechsel auf SAP S/4HANA ist kein technisches Update, sondern ein Veränderungsprozess, der strategisch durchdacht, von langer Hand vorbereitet und gemeinsam von IT und den Fachbereichen angegangen werden muss.   Empfehlungen für SAP S/4HANA herunterladen Mit einem Klick auf …

weiterlesen »

S/4HANA Ratgeber: So können IT-Abteilungen den Umstieg langfristig vorbereiten

S/4HANA Projektplan Planung Plan SAP

Bei der Umsetzung der eigenen IT- und Geschäftsstrategie spielt der „SAP Solution Manager 7.2“ künftig eine entscheidende Rolle. Er wird zukünftig unverzichtbarer Bestandteil von SAP S/4HANA Landschaften und ein wichtiges Werkzeug für IT-Abteilungen. Auch wenn SAP S/4HANA für Ihr Unternehmen vielleicht erst in einigen Jahren wichtig werden sollte, können Sie schon heute mit den richtigen Entscheidungen und Weichenstellungen strategische Fehler …

weiterlesen »

S/4HANA 1705 Cloud – Überblick und Neuheiten

SAP CoPilot Co-Pilot

SAP hat die Version 1705 (Cloud) seiner SaaS-basierte ERP-Lösung S/4HANA vorgestellt: Mit neuen Kontextanalysen, einem digitalen Assistenten (Co-Pilot) und Funktionen für maschinelles Lernen soll diese neue Version Unternehmen helfen, die rasant wachsenden Datenmengen und Informationen im Griff zu behalten, zu analysieren und sinnvoll zu nutzen. Alle Neuerungen hat SAP auf knapp 600 Seiten beschrieben. Neben neuen S/4HANA-Funktionen sind auch Änderungen …

weiterlesen »

Schnelle S/4HANA Nutzung: „Project Simplification“ und Folge-Sprints

SAP Sprint S/4HANA

Der SAP-Partner realtime AG will mit seinem agilen Projektmanagement-Ansatz „Project Simplification“ die Projektlaufzeit von S/4HANA Einführungen beschleunigen: Kunde und Beratungshaus prüfen vor der Realisierungsphase die benötigten End-to-End-Prozesse gemeinsam direkt im SAP S/4HANA System, um das Standardisierungspotenzial der SAP-Lösung möglichst intensiv zu nutzen. Als Ergebnis soll eine verschlankte Liste an prozessualen Spezifika des jeweiligen Unternehmens erarbeitet werden. Die erste produktive Nutzung …

weiterlesen »

SAP Kunden investieren vorrangig aus strategischen Gründen in S/4HANA

SAP-Anwender bleiben treu: 76 Prozent der Unternehmen investieren in S/4HANA, weil SAP-Technologie bei ihnen strategisch gesetzt ist. Einen konkreten betriebswirtschaftlichen Nutzen sehen genau halb so viele Unternehmen — nämlich 38 Prozent. 43 Prozent der Unternehmen wollen mit S/4HANA ihre bestehenden Geschäftsprozesse weiter optimieren, 36 Prozent möchten mit Hilfe von S/4HANA neue Geschäftsmodelle entwickeln und abbilden. Knapp die Hälfte der Unternehmen …

weiterlesen »

Benchmark: Wie zukunftsfähig sind Ihre ABAP Eigenentwicklungen (Custom Code)?

Die ABAP „Custom Code“ Analyse ist ein wichtiger Baustein einer Migrationsentscheidung nach HANA oder S/4HANA. Es dürfte nützlich sein, möglichst frühzeitig ein Gefühl und objektive Entscheidungsgrundlagen zu bekommen, was einen in einem möglichen Projekt erwarten wird. Das Analystenhaus West Trax und das IT-Onlinemagazin wollen daher einen Benchmark ermitteln und veröffentlichen, wie es um die Zukunftsfähigkeit der Eigenentwicklungen in den SAP-Anwenderunternehmen …

weiterlesen »

S/4HANA Edition 1610: Funktionen im Überblick

S/4HANA Funktionen

SAP hat Ende Oktober 2016 das dritte S/4HANA Release namens 1610 vorgestellt. Lesen Sie bei uns, was sich zum Vorgängerrelease 1511 verändert hat. Zum Download gibt es zusätzlich eine knapp 500 Seiten starke, ausführliche Funktionsbeschreibung für S/4HANA.   S/4HANA weiter vervollständigt Die neuen Funktionen in S/4HANA 1610 betreffen insbesondere das Extended Warehouse Management (EWM), die Organisation der Lieferkette / Supply …

weiterlesen »

Unterschiede zwischen SAP ERP 6.X und SAP S/4HANA 1610

Wenn man ein SAP-System von ERP 6.x auf SAP S/4HANA (on-premise 1610 Edition) umstellen möchte, ist die „Simplification List for SAP S/4HANA” eine unverzichtbare Informationsquelle, die wir allen SAP-Experten dringend empfehlen möchten. Sie dient bei einer Transformation auf S/4HANA als elementares Nachschlagewerk, weil sie deutlich macht, welche Transaktionen es bei S/4HANA nicht mehr gibt, was bei einer Umstellung zu beachten …

weiterlesen »

Transformation World: Empfehlungen für den Weg Richtung S/4HANA

Transformation World 2016 Helge Sanden

Die Transformation World in Heidelberg entwickelt sich zu einer wichtigen SAP-Community Veranstaltung für Transformation und Digitalisierung. Rund 50 Referenten gaben den rund 300 Besuchern Praxisberichte und Impulse für die Konsolidierung, Standardisierung und Modernisierung von SAP-Systemlandschaften und best-practices für das Management von Systemverschmelzungen durch Zukäufe und Systemtrennungen bei carve-outs. Frank Niemann – vom Analystenhaus PAC – und die SNP-Experten Jörg Kaschytza, …

weiterlesen »