SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC 2015 in Frankfurt

GRC- und Finanzentscheider sollten sich das SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC am 13.-14. April 2015 in Frankfurt am Main vormerken: Dort erwartet die Besucher viele – speziell für diese Fachbereiche aufbereitete – Informationen, Diskussionen und der Austausch mit anderen Experten.

 

Finanzprozesse in der Praxis

SAP Finanzforum 2015 FrankfurtIn den Key-Notes stellt Andreas Denkewitz von Ferrero vor, wie das Unternehmen ein Echtzeit Reporting mit SAP HANA aufgebaut hat. Thomas Benthien von Unilever wird über seine Erfahrungen mit SAP Simple Finance, der neuen Generation der SAP-Finanzlösungen, berichten und was sie für die Finanzprozesse bedeutet. Deloitte und SAP geben weitere Impulse, unter anderem worauf Finanzmanager bei der Einführung der In-Memory Plattform SAP HANA achten sollten, und wie die Technologie die Geschäftsmodelle ändern kann – immer mit Fokus auf die Rolle der Finanzentscheider.

In den vier Themenforen „Governance, Risk und Compliance”, “Controlling und Reporting”, “Accounting und Financial Close” und “Treasury und Operations” berichten führende Unternehmen, wie BSH Bosch Siemens Hausgeräte, Lufthansa, Schott, PERI, Drägerwerk, RWE, Vaillant, Zalando und viele mehr, über Optimierungen, Entwicklungen und die Nutzung von Innovationen – von der Finanzkonsolidierung bis hin zum Betrugsmanagement.

Darüber hinaus kann man sich zu jedem der vier Themenschwerpunkte in Guided Tours innerhalb von 25 Minuten einen kompakten Überblick verschaffen.

 

SAP Simple Finance: Neue Benutzerführung und Oberfläche

Unter dem Motto „Customer meets Developer“ können Besucher mit den Entwicklern die Benutzerführung (User Experience) neuer SAP-Lösungen und Prototypen frühzeitig testen. Die unterschiedlichsten Prozesse von der Planung über das Cash Management bis hin zu Fraud- und Audit Management mit SAP Fiori® können ebenfalls ausprobiert werden.

 

SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC

13. und 14. April 2015
Kap Europa, Frankfurt am Main
Tagungsticket: 450 Euro
für DSAG-Mitglieder: 350 Euro zzgl. 19 % MwSt.

 

Weiterführende Informationen und Anmeldemöglichkeit

 

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Anzeige

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

Mit E-Invocing Prozesskosten senken und S/4HANA vorbereiten

E-Invoicing ist in Finanzbereichen zu einem zentralen Erfolgsfaktor geworden. „Der optimierte und automatisierte Dokumentenaustausch, insbesondere …