SAP Leonardo Knowhow: Achtteilige Vortragsreihe

1
Posted 27. August 2018 by Redaktion IT-Onlinemagazin in IT-Leiter

SAP LeonardoHinter SAP Leonardo steckt ein strukturierter Ansatz für Innovationen: Unternehmen sollen damit kreative, evolutionäre oder revolutionäre Ideen finden, daraus schnell die passenden Prototypen und Pilotanwendungen entwickeln und diese — bereits voll integriert in die bestehenden Systeme — ausprobieren und gemeinsam mit Kunden verbessern können.

Wer sich tiefer mit diesen Innovationsmöglichkeiten beschäftigen möchte, dem seine eine achtteilige Webinar-Aufzeichnung der SAP empfohlen: Sie gibt einen Überblick zu SAP Leonardo und beleuchtet verschiedene Möglichkeiten und Schwerpunktthemen, wie Design Thinking, Internet of Things (IoT), Machine Learning, Blockchain, Data Intelligence, Big Data und Analytics. Sie ist für SAP-Anwenderunternehmen und SAP-Partner gleichermaßen interessant.

 

Typische Fragen in Digitalisierungsprojekten

Zwei typische Fragen in Digitalisierungs- und Innovationprojekten sollen beantwortet werden: Wie kann ich kreativ werden, Innovationen vorantreiben und dann umsetzen? Mit welcher digitalen Infrastruktur, mit welchen Technologien und Applikationen lassen sich derartige Lösungen entwickeln und betreiben?

Im Zusammenspiel von SAP Leonardo mit der intelligenten SAP Suite (Digitaler Kern, S/4HANA , C/4HANA, Success Factors, Ariba, Concur, Fieldglass, …) und der digitalen Plattform (SAP Cloud Platform, SAP HANA Data Management Suite, Data Hub, API Hub, …) steckt so viel Potenzial, das Unternehmen in die Lage versetzen dürfte, sich mit den richtigen Ideen vom Markt zu differenzieren.

 

Vorteile von SAP Leonardo?

„Es gibt viele Plattformen, mit denen man derartige Innovationsprojekte umsetzen kann. Für mich liegen die Vorteile von SAP Leonardo darin, dass man bei Bedarf Dienstleistungen buchen kann, um den Innovationsprozess zu steuern und best-practices zu nutzen, dass die Integration von Innovationsvorhaben mit Legacy-Systemen über die SAP Cloud Platform in vielen Fällen weniger Aufwand mit sich bringen dürfte und, dass man bei der Entscheidung für die SAP Cloud Platform unabhängig vom späteren Cloud-Betreiber bleibt“, bewertet Helge Sanden (IT-Onlinemagazin) den Nutzen von SAP Leonardo.

Welchen Wert diese Vorteile für die Anwenderunternehmen haben, muss sicher individuell bewertet werden. Auch die etwaigen Lizenzkosten muss man in diese Rechnung einbeziehen. Die Webinar-Reihe zeigt die Strategie der SAP auf und verdeutlicht SAP Leonardo Einsatzmöglichkeiten.

 

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Anzeige

Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.