SAP S/4HANA Cloud 2011: SAP reagiert auf Pandemie-Anforderungen

SAP-Corona-S/4HANAMit dem S/4HANA Cloud Release 2011 reagiert SAP kurzfristig auf geänderte Prioritäten der SAP-Kunden an das Produkt. Durch die Auswirkungen der Pandemie ergeben sich für viele Unternehmen hohe Anforderungen bei Verbesserungen zum Forderungsmanagement, der Auftragserfüllung trotz gestresster Lieferketten, der Reduzierung der Kapitalbindung durch verbrauchsabhängige Beschaffungen, der schnelleren Fakturierung im Projektgeschäft, der effizienteren Erbringung von Kundenservice-Leistungen und bei Prozessbeschleunigungen im Verkauf. Laut SAP Road Map Explorer sind 225 Innovation in das Release SAP S/4HANA Cloud 2011 eingeflossen, wir haben einige herausgepickt:

 

Unterstützung beim Forderungsmanagement

Krisensituationen erzeugen in der Regel sofort einen spürbaren Druck auf die Liquidität. Die Zahlungsmoral verschlechtert sich in den betroffenen Branchen oft rasant. Wenn Kunden ihren Verbindlichkeiten nicht mehr zeitgerecht nachkommen, können Finanz-Apps wie „Forderungen bearbeiten“ oder „Klärungsfälle bearbeiten“ hilfreich sein. Sie sollen beim Einzug von Forderungen oder der Verwaltung von Klärungsfällen unterstützen und wurden optimiert. Neu ist die Möglichkeit, auch Ratenpläne einzubinden, um Rückzahlungen von krisengebeutelten Kunden besser planen, steuern und überwachen zu können.

 

Auftragserfüllung trotz gestresster Lieferketten

Bei der Auftragserfüllung sollen Kundenbedarfe nun besser priorisiert werden können, um das Risiko von Lieferengpässen für Stammkunden zu verringern oder Restkapazitäten für lukrative, kurzfristige Aufträge vorzuhalten.

Bei der Beschaffung kann der Verbrauch von Verbrauchsmaterialien in Leistungserfassungsblättern verwaltet werden. Damit gewinnt man besseren Überblick über den tatsächlichen Verbrauch und kann liquiditätsschonend und zeitgerecht nachbestellen.

 

Effizientere Erbringung von Serviceleistungen

Viele Unternehmen versuchen, ihr Geschäftsmodell durch wiederkehrende Serviceleistungen robuster zu machen und für planbare Umsätze und regelmäßige Leistungserbringung zu sorgen. Das SAP S/4HANA Cloud Release 2011 beinhaltet ein neues Szenario für die Einplanung und Organisation wiederkehrender Services. Wartungspläne (Einzelzykluspläne) für Servicepersonal und benötigtes Material sollen helfen, die Auslastung zu erhöhen und die Servicequalität und Zuverlässigkeit zu verbessern.

Durch Änderungen im Anlagenmanagement sollen neue Arbeitsanforderungen für Wartungen einfacher angelegt werden können und der Protokollierungsaufwand bei Wartungsproblemen abnehmen.

 

Verringerte Forderungslaufzeit im Projektgeschäft

Neue Optionen zur Festpreisfakturierung für Projekte gibt es für das „Enterprise Portfolio and Project Management“. Durch Automatisierung der Fakturierung sollen manuelle Aufwände für die Abrechnung projektbasierter Kundenauftragspositionen reduziert werden können – in der Folge kann sich auch die Forderungslaufzeit verringern. Weitere Optimierungen sollen die Zeit bis zur Abrechnung von „Professional Services“ verkürzen.

 

Vereinfachung von Verkaufsprozessen

Verkaufsprozesse lassen sich beschleunigen: Kundenaufträge können mit extrahierten Daten aus unstrukturierten Anfragen, beispielsweise in PDF-Dateien, automatisch angelegt werden. Der manuelle Arbeitsaufwand lässt sich sicher in vielen Fällen deutlich verringern.

 

SAP S/4HANA Enterprise Management 2021

Wir haben einige Neuheiten gesehen, die unter den aktuell geänderten Rahmenbedingungen in vielen Branchen und Unternehmen nützlich sein können. Laut SAP Road Map Explorer sind 225 Innovation in das Release SAP S/4HANA Cloud 2011 eingeflossen. Es lohnt sich regelmäßig die Liste der Neuerungen und der Roadmap der Produkte zu studieren. SAP hat hier hohe Transparenz geschaffen.

Die hier beschriebenen Funktionen werden voraussichtlich erst im „SAP S/4HANA Enterprise Management 2021“, so heißt das jährliche S/4HANA On-Premise Release seit 2020 neuerdings, für OP-Kunden verfügbar sein. Mit ein wenig Glück könnten einige ausgewählte Funktionen dieses Cloud-Releases in den Feature Pack Stacks oder Service Pack Stacks für On-Premise-Kunden enthalten sein.

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

Joerg-Kaschytza

Industrialisierte SAP S/4HANA-Einführung: Vorteile und Beispiele

Beim S/4HANA-Umstieg fragen sich Verantwortliche, wie Systeme und Daten effizient und sicher in die neue …