DSAG: Best Practices zur ABAP Entwicklung mit Empfehlungen

Die DSAG hat ihren Leitfaden zur ABAP Entwicklung aktualisiert und bewährte Vorgehensweisen, Praxistipps und erprobter Regelwerke aus SAP Anwenderunternehmen zusammengefasst. Der Leitfaden soll Anwendern, Entwicklern, Entwicklungs-, Projekt- oder IT-Leitern Anregungen und Hilfestellung geben, um auf den Erfahrungen anderer Anwender aufbauen zu können.

 

ABAP Empfehlungen von SAP Anwenderunternehmen

abap-programmierung-leitfadenSAP-Software kann in hohem Maße an kundenspezifische Anforderungen angepasst werden. Damit einher geht das Risiko, dass kundenspezifische Entwicklungen komplex, aufwendig zu warten und fehleranfällig sein können. Daher werden ABAP Best-Practices für Programmierrichtlinien, zur Sicherstellung von Performance, Robustheit, Korrektheit, ABAP-Sicherheit und Compliance beschreiben.

Auch praxisnahe Aspekte der Dokumentation, Umsetzbarkeit, Durchsetzbarkeit, Infrastruktur und Lifecycle-Management werden behandelt. Neu aufgenommen wurden Kapitel zur Eclipse-Entwicklungsumgebung und zum User Interface (UI).

Die Vorgängerversion wurde bei uns mehrere tausend Mal gelesen. Hier können Sie die aktualisierten DSAG Handlungsempfehlungen zur ABAP Entwicklung herunterladen.

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

S/4HANA-Umstieg Zeitplan

S/4HANA-Planungen der Kunden verzögern sich

Die 2018 von den SAP-Kunden geplante Umstiegsquote auf S/4HANA wird verfehlt. Das kann man folgern, …