Weitere Artikel zu: DSAG

SAP kündigt Branchenlösung IS-H für Krankenhäuser Ende 2030 ab

SAP-IS-H-eingestellt-Ende-Ankündigung

Krankenhäuser und Kliniken haben beim DSAG-Jahreskongress 2022 eine bedeutsame Nachricht von SAP bekommen: Die bisherige Branchenlösung IS-H, die Funktionalitäten für Patientenmanagement und Patientenaccounting umfasst, wird nur noch bis Ende der Wartung (2027 bzw. 2030) von ECC 6.0 verfügbar sein. Eine Nachfolgelösung auf S/4HANA wird es von SAP selbst nicht mehr geben. Das kommt einem Rückzug aus dem Healthcare-Bereich gleich. Die …

weiterlesen »

Keine Einigung zwischen SAP-Kunden und SAP zu Preiserhöhungen

Thomas-Henzler-22

Dass SAP die Wartungsgebühren für ihre Produkte automatisch jährlich um bis zu 3,3 Prozent erhöhen möchte, gefällt der DSAG – in Vertretung ihrer Mitglieder – naturgemäß nicht. Trotz langer Gespräche konnte hierzu bisher keine Übereinkunft zwischen DSAG und SAP erzielt werden, wie DSAG-Fachvorstand (Lizenzen, Service & Support) Thomas Henzler heute beim Jahreskongress in Leipzig mitteilte. SAP begründet die Preiserhöhungen mit …

weiterlesen »

DSAG: Cloud-Lösungen von SAP gewinnen deutlich an Relevanz

DSAG-2022-Bedeutung-Softwarelösungen-Cloud-On-Premises

SAP On-Premises Lösungen bleiben auch für zukünftige IT-Landschaften am relevantesten. Cloud-Lösungen gewinnen weiter an Bedeutung, die von SAP dürften am meisten zulegen. Das sind einige Ergebnisse einer DSAG-Umfrage in DACH, Amerika und Japan, die heute bei Jahreskongress in Leipzig veröffentlicht wurden. Aber es gibt auch Trends, die nachdenklich machen. 15% können bei Veränderungen nicht mehr mithalten 15 Prozent der Teilnehmenden …

weiterlesen »

DSAG-Jahreskongress 2022: Auf der Suche nach Erfolg

DSAGJK22-Leipzig

Das Motto des diesjährigen DSAG-Jahreskongresses lautet: „Auf der Suche nach … Erfolg“. Erfolg ist das Ziel eines jeden Unternehmens. Flexibilität, Souveränität, Nachhaltigkeit, Transformation oder Kooperation können diese Suche begleiten und gegebenenfalls zum Erfolg beitragen. „Manchen Unternehmen gelingt die Transformation bereits recht gut, andere setzen noch auf ihre klassischen Prozesslandschaften. Aber alle müssen aktuell ihre Geschäftsmodelle und -prozesse hinterfragen und diese …

weiterlesen »

SAP-Kunden wollen in Cybersecurity investieren

SAP-Security

Die DSAG hat im „Investitionsreport 2022“ SAP-Kunden nach ihrer Investitionsplanung befragt. Investitionen in Cybersecurity planen demnach 78 Prozent der befragten Unternehmen mit hoher und mittlerer Relevanz. In Prozessautomatisierung wollen 66 Prozent, in den Ausbau der digitalen Kompetenzen und Remote-Work 55 Prozent und in die Nachhaltigkeit 48 Prozent investieren. SAP-Sicherheit steht also auf der Prioritätenliste mit Abstand weit oben.   SAP-Sicherheit …

weiterlesen »

RISE with SAP: Pro und Contra sowie neue Informationen

RISEwithSAP-Pro-Contra

Zu „RISE with SAP“, das unter anderem zur Erhöhung der Cloud-Nutzung bei SAP-Bestandskunden beitragen soll, gibt es aktuell viel Gesprächsstoff: Die SAP vermeldete in ihren Quartalsberichten, dass in Q1 über 100 und in Q2 über 250 neue RISE-Verträge abgeschlossen wurden – unter anderem im deutschsprachigen Raum mit Coop Schweiz und SIEMENS ENERGY. Eine kurz nach den Quartalszahlen veröffentlichte DSAG-Umfrage (172 …

weiterlesen »

DSAG fordert Vorlagen und Migrationspfade für datengetriebene Unternehmen

Steffen-Pietsch-DSAGTT21

Die Rolle von Analytics und Reporting, Möglichkeiten zur Cloud-Nutzung und Differenzierungen durch side-by-side Entwicklungen stellte Steffen Pietsch, Technologie-Vorstand der DSAG, in den Mittelpunkt seiner Keynote bei den virtuellen DSAG-Technologietagen 2021. Wir haben die Inhalte und Erkenntnisse kompakt zusammengefasst.   DSAG sieht Handlungsbedarf im SAP Data-Warehouse Portfolio Datengetriebene Unternehmen brauchen ein starkes Analytics-Portfolio für den klaren Blick auf die wichtigen Steuerungsgrößen …

weiterlesen »

S/4HANA-Planungen der Kunden verzögern sich

S/4HANA-Umstieg Zeitplan

Die 2018 von den SAP-Kunden geplante Umstiegsquote auf S/4HANA wird verfehlt. Das kann man folgern, wenn man aktuelle DSAG-Zahlen analysiert. Die gute Nachricht: Die Unternehmen arbeiten weiter intensiv an ihren S/4HANA-Umstellungen. Sie investieren vorrangig in die S/4HANA-Vorhaben und nicht mehr in die SAP Business Suite. Die IT- und SAP-Investitionsbudgets dürften bei 39 Prozent der SAP-Anwenderunternehmen in Deutschland, Österreich und der …

weiterlesen »

Steffen Pietsch: Das erwartet SAP-Kunden 2021

Steffen Pietsch DSAG

Der Ausblick auf das Jahr 2021 fällt vielen Unternehmen aufgrund einiger Unwägbarkeiten sicher nicht leicht: Kontaktbeschränkungen, Unsicherheiten zum Geschäftsverlauf, teilweise sinkende Umsätze und IT-Budgets – und andererseits bei vielen auch die Dringlichkeit der weiteren Digitalisierung, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir fragten DSAG-Technologievorstand Steffen Pietsch, was er für 2021 erwartet, was Anwenderunternehmen von der SAP brauchen, welche Rolle die SAP-Partnerlandschaft in …

weiterlesen »

DSAGLIVE: Virtuelle Alternative zum DSAG-Jahreskongress 2020

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) veranstaltet vom 12. bis 16. Oktober 2020 die Onlineveranstaltung DSAGLIVE unter dem Motto „Zukunft mit Weitsicht! Nachhaltig gewinnt“. „Jetzt sind Weitblick und strategisches Denken gefragt, um die Möglichkeiten von S/4HANA und den neuen Technologien zu nutzen und einen großen Schritt in die digitale Zukunft zu machen“, so Marco Lenck, Vorstandsvorsitzender der DSAG.   Längerfristige …

weiterlesen »