SAP-Trends in Treasury, Financial Close, Tax- und Forderungsmanagement

Die Digitalisierung, interne und externe Vernetzung, Automatisierung von Routineaufgaben und Optimierung von Standardprozessen betreffen (natürlich auch) die Finanzabteilungen. Ein intelligentes Unternehmen braucht intelligente Finanzprozesse. Für Finanzverantwortliche haben wir in diesem Beitrag einige Impulse und Innovationen gesammelt, einen Hinweis auf die SAP NOW im März in Berlin, in die auch das SAP-Forum für Finanzmanagement integriert ist, und auch einen Hinweis auf die IT-Onlinekonferenz vom 28.01. bis 06.02., bei der es zahlreiche Erfahrungsberichte von S/4HANA-Migrationen und zur Optimierung und Automatisierung von Finanzprozessen gibt.

Im SAP News Center ist es eine „Intelligent Finance“-Themenreihe erschienen, die aufzeigt, wie Innovationen zur Lösung von Fragestellungen in den Finanzabteilungen beitragen können. Bei uns finden Sie eine Auswahl in Kurzform:

 

Forderungsmanagement mit SAP

SAP-Financials-Trends-2020Zahlungen bleiben beispielsweise aus, wenn Kunden mit Preis oder Qualität des Produkts nicht einverstanden sind oder schlichtweg kein Geld vorhanden ist. Wer sein Forderungsmanagement noch mit der Tabellenkalkulation organisiert, findet Anregungen für die Nutzung von Machine Learning:

Eine „intelligente“ Lösung kann vorhersagen, wie wahrscheinlich eine Reklamation bei einer bestimmten Rechnung ist. Dazu prüft sie die Historie der Kundentransaktionen und andere Datenmuster. Ferner stößt sie automatisch Prozesse zur Aufklärung des Sachverhalts an, lernt dazu, wird damit intelligenter, präziser und kann auf zum Wechsel vom reaktiven zum proaktiven Forderungsmanagement beitragen. Zum Beitrag …

 

Treasury mit SAP

EY empfiehlt, dass Treasury-Abteilungen frühzeitig(er) in S/4HANA-Transformationsprojekte einbezogen werden, weil es viele Überschneidungen zu anderen Prozessen und Abteilungen gibt: Zahlungsverkehr, die Kontoauszugsverarbeitung, die Struktur von Haupt- und Nebenbuch, die Stammdatenprozesse, die Liquiditätssteuerung und Risikomanagement und interne Verrechnungsprozesse zwischen Gesellschaften, um nur einige zu nennen.

Ferner können Treasury-Abteilungen durch neue S/4HANA-Funktionalitäten das Tagesgeschäft vereinfachen und Rückenwind für den eigenen Wandel vom reinen Bearbeiter von Transaktionen zum Business-Partner bekommen. Automatisierungsmöglichkeiten durch vollständige Belegketten, Analyse- und Vorhersagefunktionen und Informationen zu vergangenen und zukünftigen Cashflows in hoher Granularität sind nur einige Beispiele. Zum Beitrag …

 

Tax Management mit SAP / Steuerfunktion

Neue Geschäftsmodelle, Technologien und gesetzliche Anforderungen verändern das Tax Management. Digitalisierung und Automatisierung stehen daher auf der Agenda der Entscheider, um Echtzeit-Reporting an die Finanzbehörden, landesspezifische Compliance-Regelungen oder auch eine Steuererklärung auf Knopfdruck realisieren zu können.

PwC stellt fest, dass Unternehmen einzelnen steuerlichen Aspekten bei der S/4HANA-Transformation unterschiedlich viel Aufmerksamkeit schenken: Jeder habe die Abbildung der Umsatzsteuer im Blick, teilweise auch das Echtzeit-Reporting, aber oft fehle beispielsweise die Betrachtung der Ertragssteuer. Es drohen teure Nachrüstungen, wenn man dieses Thema vergisst. Auch Optimierungspotenziale für die Arbeitsabläufe und die Ausrichtung auf neue Geschäftsmodelle sollte man nicht vernachlässigen. Zum Beitrag …

 

Financial Close und Continuous Accounting mit SAP

SAP hat eine Automatisierungslösung für den Finanzabschluss vom Partner BlackLine in das SAP-Portfolio aufgenommen. Sie unterstützt mit automatisierten Prozessen den Financial Close. Nach Angaben von BlackLine lassen sich mit Continuous Accounting mit SAP Financials und BlackLine beim Monatsabschluss bis zu 70 Prozent der Zeit sparen. Im IT-Onlinemagazin ist hierzu bereits ein Interview erschienen.

 

SAP-Forum für Finanzmanagement 2020 während der SAP NOW

Finanzentscheider können beim SAP-Forum für Finanzmanagement aus fünf parallelen Themenforen auswählen: Berichtet wird über Continuous Accounting, Enterprise Analytics, Intelligent Tax Management, die Optimierung des Working Capital Management und Finance Process Centralization. In einer Keynote gibt AirPlus International einen Erfahrungsbericht über den eigenen Weg zum „intelligenten Unternehmen“ im Finanzbereich.

In den Innovationsevent SAP NOW werden ferner das SAP-Forum für Public Services und die SAP-Infotage für den Handel integriert. Damit wird die Veranstaltung für Experten aus den Fachabteilungen und der IT noch relevanter und der interdisziplinäre Austausch wird gefördert. SAP erwartet vom 19. bis 20. März rund 3.000 Besucher aus allen Branchen und Industrien. Zur Agenda und Registrierung …

 

IT-Onlinekonferenz mit Erfahrungsberichten zu Finanzprojekten

Mehr als 3.000 Teilnehmer werden auch wieder bei der IT-Onlinekonferenz erwartet, an der Sie online und kostenlos von überall teilnehmen können. Hier stehen 30+ Erfahrungsberichte zu S/4HANA-Transformationen und Finanzthemen auf der Agenda, beispielsweise zur Automatisierung von Kreditorenbuchhaltung und Einkauf bei Klosterfrau, zur Einführung von SAP Central Finance bei einem weltweit führenden Unternehmen der Elektrotechnik, zur Automatisierung von Finanzabschlüssen mit Continuous Accounting, zu Leistungen einer modernen Finanzabteilung, zum Stammdatenmanagement von finanzrelevanten Daten und viele weitere mehr. Zur Agenda und Registrierung …

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Anzeige

Anzeige

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

Thementage SAP HR HCM 2020 | IT-Onlinekonferenz

Was bewegt die Personalverantwortlichen und Personalabteilungen in der SAP-Community? Wir werden das am 29. und …