Personalprozesse mit SAP: IT-Onlinekonferenz 21

ITOK21-HR-SAP-HXMWie lassen sich Personalprozesse mit SAP optimieren? Erfahrungsberichte von SAP-Kunden  und Anregungen bekommen Sie bei der IT-Onlinekonferenz am 29. September 2021:

SAP-Kunden berichten gemeinsam mit SAP und SAP-Partnern, wie sie die Recruit-to-Retire-Prozesse, also das Recruiting, die Personalbeschaffung, die Personalverwaltung, die Personalentlohnung und die Personalentwicklung mit SAP HCM, SAP HXM, SAP SuccessFactors, SAP LMS und SAP S/4HANA optimieren und automatisieren. Dadurch kann man Anregungen und Impulse für eigene HCM-Projekte bekommen.

HR-Digitalisierung bei Klosterfrau

Nie war IT so wertvoll wie heute

Die Klosterfrau Healthcare Group steht für Tradition und Fortschritt. Der bald 200-jährige Erfolg des Unternehmens fußt zwar auf den Heilkräften der Natur, aber um die Geschäftsabläufe perfekt und reibungslos aufeinander abzustimmen, nutzt Klosterfrau innovative technische Lösungen:

schumann_SAPIm Gespräch mit Frau Saarteinen-Erben, Executive Board Member/CHRO von Klosterfrau, erfahren Sie, welche Rolle die Digitalisierung von HR-Prozessen in diesem Zusammenhang spielt, welche Entscheidungen Klosterfrau getroffen hat und warum. In Ergänzung dazu berichtet René Schumann (Foto), Chief Product Strategy Manager im Bereich SAP SuccessFactors, über Vorteile und Optionen, die die neuesten Entwicklungen im Bereich SAP Human Experience Management bieten.

Hier registrieren … (für SAP-Anwenderunternehmen und SAP-Partner)
29.09. | 09:30 Uhr (oder später als Aufzeichnung)

HR-Digitalisierung Strategie SAP Human Experience Management

Cloud-Lösungen von SAP als Beschleuniger für People Business im Unternehmen

Blick auf den gesamten Mitarbeiterlebenszyklus

Der Umstieg in die Cloud bereitet vielen Unternehmen, gerade im HR-Umfeld, noch immer Kopfzerbrechen. Diesen Bedenken möchte Oliver Meyer, Manager SAP SuccessFactors bei Scheer, entgegenwirken, denn cloud-gestützte HR-Prozesse auf Basis von SAP SuccessFactors, bilden die Grundlage für ein modernes, zukunftsfähiges Mitarbeiter-Management.

Oliver-Meyer

Oliver Meyer sagt: „Scheer lebt und denkt nicht nur in IT-Lösungen, sondern in Ende-zu-Ende-Prozessen. Daher möchten wir unserem Anspruch gerecht werden und Ihnen die Vorbehalte vor der Cloud nehmen, indem wir einen Blick auf den gesamten Mitarbeiterlebenszyklus – Recruit-to-Retire – werfen.

Durch anwenderzentrierte Mehrwerte schaffen wir branchenübergreifende Plattformen für Unternehmen und befähigen sie die kommenden Herausforderungen zu meistern. Dies bedeutet für uns gleichzeitig, den Menschen mitsamt seinen Erfahrungen in den Mittelpunkt zu stellen und mit skalierbaren Cloud-Lösungen zukünftige Potentiale auszuschöpfen.“

Hier registrieren … (nur SAP-Anwenderunternehmen)
29.09. | 10:30 Uhr (oder später als Aufzeichnung)

Cloud-Transformation Ende-zu-Ende-Prozesse Recruit-to-Retire

Wie organisiere ich mich agil mit SuccessFactors?

Wie sich agile Organisationen mit SAP SuccessFactors abbilden lassen

Agile Organisationsentwicklung gehört immer mehr zu den Aufgaben des Human Ressource Managements. Doch das Business kann nicht warten, bis sich das Organigramm an die Anforderungen der nächsten Projekte angepasst hat. Gleichzeitig müssen aber auch die klassischen Fragen an ein Organisationsmanagement beantwortet werden.

Ein modernes Personalsystem muss Antworten auf die folgenden Fragen schnell, einfach und übersichtlich bereitstellen:

  • Welche Projekte gibt es und wie sind diese organisiert?
  • Wo entstehen Innovationen?
  • Welche Interessengruppen sind vorhanden?
  • Mit wem kann ich mein nächstes Projekt besetzen?

Die Antwort auf diese Fragen, was agile Organisationen überhaupt sind und wie sie sich mit SAP SuccessFactors abbilden lassen, erfahren wir von Christine Mohr, Consultant SAP SuccessFactors, und Michael Brütting, Director SAP Development, von CAMAO.

Hier registrieren … (für SAP-Anwenderunternehmen und SAP-Partner)
29.09. | 11:30 Uhr (oder später als Aufzeichnung)

Organisationsentwicklung Personalverwaltung Agile Organisation

Wie HYDAC der Umstieg im HCM auf S/4HANA gelingt

Erfahrungsbericht zum SAP HCM-Migrationsprojekt

HYDAC hat bereits vor einigen Jahren ihr SAP HCM per Systemkopie in einem eigenständigen ERP-System aufgebaut. Dadurch wurden auch alle Modifikationen und AddOns des ERP-Systems mit übernommen, was immer wieder zu Problemen geführt hat, insbesondere bei System-Upgrades.

Raphael_Coumont_HYDACIm Rahmen der SAP S/4HANA-Umstellung soll das HCM-System zukunftsfähig aufgestellt werden. Im ersten Schritt wird das HCM-System von Altlasten bereinigt, um es anschließend sowohl auf eine HANA DB als auch auf S/4HANA zu migrieren. Dies betrifft über 28 aktive Buchungskreise in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Das seit über 20 Jahren im Einsatz befindliche HCM-System beinhaltet ca. 4.500 aktive und ca. 10.000 inaktive Mitarbeiter.

Raphael Coumont (Foto, HYDAC) und Lars Fuchs (EPI-USE Labs) berichten von ihren Erfahrungen des laufenden Migrationsprojekts und sprechen u.a. über die Themen Datenübernahme, Datenbereinigung sowie Custom Code Migration.

Hier registrieren … (für SAP-Anwenderunternehmen und SAP-Partner)
29.09. | 13:30 Uhr (oder später als Aufzeichnung)

HR-Systemkonsolidierung Entwicklung / Customizing / Testmanagement S/4HANA-Umstellung

Wie man mit SAP SuccessFactors Learning arbeitet

Erfahrungsberichte zur erfolgreichen Einführung und Nutzung von SAP LMS

Nach einer Vielzahl von Implementierungsprojekten wagen die SuccessFactors Learning Experten Dr. Finn Buø und Thomas Runkel (Foto) eine Retrospektive auf die verschiedenen Erfahrungen – inklusive aller Hürden und Erkenntnisse. Sie sprechen über den Prozess von der Entscheidungsfindung bis zum erfolgreichen Einsatz des Learning Management Systems: Was sind die aktuellen Herausforderungen in Unternehmen, was ist bei der Implementierung zu beachten und welche Vorteile ergeben sich ganz konkret im Alltag?

Im Expert-Talk bekommen Sie auch Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie die Einführung von SAP LMS die Weiterbildung in Unternehmen vorantreiben kann
  • Welche Vorteile SAP LMS gegenüber anderen Systemen bietet
  • Wie ein erfolgreiches Projekt aufgesetzt wird und welche Best Practice Erfahrungen es gibt
  • Was in puncto Datenschutz zu beachten ist

Hier registrieren … (nur für SAP-Anwenderunternehmen)
29.09. | 14.30 Uhr (oder später als Aufzeichnung)

Personalentwicklung SAP LMS (Learning Management System) SAP SuccessFactors Learning

Einführung SAP SuccessFactors Recruiting und Rollout bei der HBPO-Gruppe

Ein Blick hinter die Kulissen

„Das gefällt mir nicht!“ – „Solch ehrliche Worte wünschen wir uns von unseren Kunden. Einen offenen Austausch, was gut und was schlecht läuft im Projekt. Denn seien wir ehrlich, das ideale Projekt gibt es nicht. Es kommt vor allem darauf an, was man daraus macht — wie man zusammenarbeitet, Probleme löst, auf den anderen eingeht“, sagt Tanja Sprenger, Consultant, T.CON (im Foto links).

Gemeinsam mit Alexa Kronshage, Personalreferentin HR Projekte der HBPO GmbH (im Foto rechts), blickt sie bei der IT-Onlinekonferenz auf die Einführung von SAP SuccessFactors Recruiting beim Automobilzulieferer HBPO zurück. Die beiden Expertinnen werden berichten, welche Erfahrungen HBPO im Projekt gemacht hat: Was lief gut? Was hätte besser sein können? Wurden alle Anforderungen erfüllt? „Zeitgemäßes Recruiting ist ohne SF Recruiting nicht mehr möglich. Der Recruiting-Prozess muss klar definiert sein, damit die Anforderungen im Projekt klar sind“, meint Alexa Kronshage.

Da HBPO beispielsweise Standorte weltweit besitzt, ergaben sich hier einige besondere Herausforderungen, auf die beide eingehen möchten. Und auch, wie Trendthemen und Spezialfälle berücksichtigt wurden. Freuen Sie sich auf einen Rundumschlag zu einem spannenden Rollout-Projekt.

Hier registrieren … (nur für SAP-Anwenderunternehmen)
29.09. | 15:30 Uhr (oder später als Aufzeichnung)

Recruiting HR-Projektmanagement Internationaler SAP SuccessFactors Rollout

Abschluss Networking

Zusammenfassung der IT-Onlinekonferenz 2021 und SAP-Community-Networking

SAP-Community-networkHelge Sanden (IT-Onlinemagazin) fasst Ergebnisse und seine persönlichen Kernerkenntnisse der IT-Onlinekonferenz 2021 zusammen. Anschließend ist die SAP-Community herzlich zum Networking eingeladen.

Bitte kommen Sie rechtzeitig, um die korrekten technischen Einstellungen (Browser Google Chrome, Lautsprecher, Mikrofon etc.) zu prüfen:

ab 16:15 Uhr virtueller Check-In
16:30 Uhr SAP-Community Networking | open end

Die Teilnahme ist ohne Registrierung (http://wir-treffen-uns.de) möglich. Erstellen Sie sich gerne einen Terminkalender-Eintrag.

Hier am 29.09. teilnehmen …
29.09. | ab 16:15 Uhr (nur live)

Wir danken allen Sponsoren der IT-Onlinekonferenz:
CAMAO, EPI-USE Labs, SAP, Scheer, T.CON und ZALARIS.

Zusätzlich sind alle Interessierten zu Interaktion und Networking eingeladen: Es gibt virtuelle Networking-Möglichkeiten, After-Work-Veranstaltungen, Meet-the-Speaker und andere interaktive Formate.

Alle Konferenz-Beiträge finden kompakt als etwa halbstündige Expert-Talks statt: Helge Sanden (IT-Onlinemagazin) führt wie gewohnt durch die Gespräche und interviewt die Talkgäste, zusätzlich gibt es Livedemos, Vorträge und andere Formate. Ihre persönlichen Fragen können Sie während jedes Beitrags oder beim anschließenden Meet-the-Speaker an die Expertinnen und Experten stellen.

Personalprozesse mit SAP optimieren

Registrieren Sie sich für einen oder mehrere Vorträge, oder schauen Sie sich die Aufzeichnung an, falls Sie terminlich verhindert sind. Verpassen Sie nicht die SAP-Community Eventreihe im Jahr 2021! Seit 2018 registrieren sich jährlich mehrere Tausend Interessierte. #ITOK21

Eine Bitte: Empfehlen Sie diese IT-Onlinekonferenz bitte an Kolleginnen und Kollegen im eigenen Unternehmen oder Netzwerk weiter, denn uns erwarten kompakte Erfahrungsberichte von SAP-Kunden zu den wichtigsten SAP-Themen!

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Wenn Sie keine Nachricht zur IT-Onlinekonferenz verpassen möchten, registrieren Sie sich gerne für den IT-Onlinemagazin Newsletter für die SAP-Community. Wir berichten ausführlich im Vorfeld und Nachgang über alle Konferenzthemen.

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

Tanja-Sprenger

SAP SuccessFactors Recruiting: Einführung und Roll-Out

Auch bei der Einführung der SaaS-Lösung SAP SuccessFactors Recruiting muss man viele Details beachten, damit …