IT-Leiter

Was bringt eine „Cloud First“ Strategie und welche Vorteile hat ein „Ende-zu-Ende“ Ansatz?

quattlaender

Der Umstieg auf S/4HANA ist ein Technologie- und Plattformwechsel, der die Business- und IT-Landschaft verändern und in vielen Unternehmen auf Jahre prägen wird. Von Rainer Verst und Uwe Quattländer (beide T-Systems) wollte ich wissen, wann eine „Cloud First“ Strategie für Unternehmen Sinn macht, wo dabei die Herausforderungen liegen, warum ein Ende-zu-Ende Ansatz bei Digitalisierungsvorhaben vorteilhaft ist und wann man SAP …

weiterlesen »

Wie passen SAP-Kunden S/4HANA für die eigenen Bedürfnisse an?

Stefan Seufert

Integration, Individualisierung und die Nutzung von Innovationen (ML, IoT, …) sind drei wichtige Bausteine für die Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen – auch über Unternehmens- und (SAP)-Systemgrenzen hinweg. Wir fragten Stefan Seufert, Team Manager Customer Development Projects beim SAP-Partner FIS, wie man Erweiterungen und Ergänzungen von SAP- und Non-SAP, Cloud- und On-Premise-Lösungen realisieren, Prozesse individualisieren oder Drittanwendungen in SAP-Landschaften integrieren …

weiterlesen »

SAP Cloud Platform: So bewerten SAP-Kunden die Relevanz für das eigene Business

SAP Cloud Platform

Die SAP Cloud Platform hat aktuell für 45 Prozent der SAP-Kunden Relevanz, 22 Prozent messen ihr keine große Bedeutung zu, der Rest ist noch unentschlossen oder evaluiert aktuell deren Möglichkeiten. Das ist das Ergebnis einer SAP-Community Umfrage von RZ10.de und dem IT-Onlinemagazin, an der im Winter 2018/2019 über 160 Teilnehmer online ihre Stimme abgegeben haben.   SAP sagt: SAP Cloud …

weiterlesen »

Wie automatisiert man die Sicherheit von Fiori-Apps und S/4HANA?

Thomas Tiede IBS Schreiber

Bei Einsatz von SAP S/4HANA oder auch von SAP Fiori Apps auf der HANA-Datenbank müssen die transaktionalen Berechtigungsabfragen aktualisiert und erweitert werden, damit das Berechtigungswesen seinen Zweck erfüllt. Was dabei zu tun ist, wie man automatisierte SAP Access Control-Regelwerke nutzen kann und wie die Schweizer Post die Umstellung durchgeführt hat, wollten wir von Thomas Tiede (IBS Schreiber) wissen. Der Security-Experte …

weiterlesen »

Wie schafft die IT-Abteilung im Cloud-Zeitalter Wertbeiträge für das Unternehmen?

Steffen Pietsch DSAG

Von Steffen Pietsch, seit Oktober 2018 neuer DSAG-Vorstand Technologie, wollten wir wissen, wie Unternehmen den Weg vom Monolithen zu heterogenen Systemlandschaften gehen können, was sich in den IT-Abteilungen und bei SAP-Partnern verändert, wie man als IT-Verantwortlicher Relevanz im Unternehmen behält und welche Potenziale die Automatisierung von Prozessen im IT-Betrieb und den Fachbereichen liefern kann. Unternehmen und deren IT- und SAP-Abteilungen …

weiterlesen »

Wohin mit meinen Daten beim S/4HANA-Umstieg?

Gerd Hagmaier

In Jahrzehnte lang gewachsenen SAP-Systemen haben sich viele wertvolle, aber auch viele nutzlose Daten gesammelt. Der S/4HANA-Umstieg kann der richtige Zeitpunkt sein, um das System zu optimieren und den unnötigen Ballast zurückzulassen. Von Gerd Hagmaier (Datavard AG) wollte ich wissen, wie man die nützlichen und die nutzlosen Daten unterscheiden kann, wie man seine S/4HANA-Datenbasis maßschneidert und worauf der betriebswirtschaftliche Fokus …

weiterlesen »

Was denkt die SAP-Community über die Cloud?

SAP Cloudumfrage 2018 Infografik

Die Vor- und Nachteile von Cloud-Lösungen und die Transformation in die Cloud sind stark diskutierte Themen in der SAP-Community. Unsere Cloud-Onlineumfrage 2018 bringt folgende Kernerkenntnisse: Bei rund 10 Prozent der SAP-Anwenderunternehmen haben Cloud-Lösungen in den nächsten drei bis fünf Jahren keinen Platz. Im Umkehrschluss erwarten 90 Prozent, Cloud-Lösungen einzusetzen. 62 Prozent haben bereits Cloud-Komponenten in den SAP-Landschaften im Einsatz. Rund …

weiterlesen »

SAP-Transportmanagement mit S/4HANA und in hybriden Landschaften

REALTECH-Franz-Hiltscher-Portrait-rechts-web

Das IT-Management verteilter und hybrider SAP-Landschaften hat eine hohe Komplexität. Wer in der SAP-Basis-Administration auf Automatisierung und Tooleinsatz verzichtet, dürfte schnell an Grenzen kommen, beispielsweise bei der Organisation von Transport- und Changemanagement-Prozessen. Wir fragten Franz Hiltscher, Director Managed Services & Support Delivery bei REALTECH, wo die Besonderheiten bei S/4HANA-Umgebungen liegen, warum die HANA-Datenbank, Fiori, Cloud-Lösungen und Non-ABAP-Code die Komplexität weiter …

weiterlesen »

Wie werden alle Mitarbeiter fit für SAP S/4HANA?

Ein SAP S/4HANA-Umstieg hat Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse und ist gleichzeitig ein Veränderungsprozess. Die Qualifizierung der Endnutzer, IT-Experten und Berater sollte man daher nicht vernachlässigen. Wir fragten Thomas Jenewein, SAP Education Business Development bei SAP Deutschland, in welche Bereichen bei SAP S/4HANA-Projekten Qualifizierungsmaßnahmen notwendig sind, welche Weiterbildungsangebote er empfiehlt, was SAP unter eingebettetem Lernen versteht und wie man seine Weiterbildungsstrategie …

weiterlesen »

Onlinekonferenz: Wie steigen andere Unternehmen auf SAP S/4HANA um?

SAP S/4HANA Onlinekonferenz 2019

SAP-Anwenderunternehmen bereiten sich aktuell auf den Umstieg nach SAP S/4HANA vor: Gedanklich, planerisch oder mit Vorprojekten und PoC (Proof-of-Concept). Vor einer Migration haben die Verantwortlichen vielschichtige Fragen zu klären und (unabhängig vom Migrationstermin) Vorbereitungen zu treffen, um die spätere Komplexität zu reduzieren. Unsere zweite Onlinekonferenz vom 29. Januar bis 01. Februar 2019 beleuchtet viele wichtige Fragen, die bei der Vorbereitung …

weiterlesen »