IT-Leiter

Praxisbericht: Dokumentenmanagement mit Microsoft SharePoint

Um die Informationsablage zu strukturieren und zu standardisieren, Wissen zu sichern und die Suche nach Informationen zu beschleunigen, wurde beim Produktionsunternehmen Pohli Microsoft SharePoint eingeführt und in die Unternehmenssoftware eEvolution integriert. Das Projekt realisierte das Systemhaus COMPRA aus Hildesheim. Die mittelständischen Unternehmen August Pohli GmbH & Co. KG und die Glaswerk Ernstthal GmbH produzieren täglich mehr als eine Million Flaschen …

weiterlesen »

Schmidbauer: Präzise Ist-Kosten Ermittlung bei der Einzelfertigung

Das Familienunternehmen Schmidbauer Transformatoren und Gerätebau GmbH wurde im Jahr 1949 gegründet. Am Standort Hebertsfelden werden elektrotechnische Geräte und Steuerungen für elektronische Anwendungen, inklusive Transformatoren, Spulen und Drosseln, konstruiert und produziert. Diese finden sich in Medizingeräten, Solar- und Windkraftanlagen, Eisenbahnen, landwirtschaftlichen Steuerungen, in der Lichttechnik und Automobilen und im Maschinenbau, um nur einige Anwendungsgebiete zu nennen. In den letzten vier …

weiterlesen »

Interview: Klimawandel und IT – Was können Unternehmen tun?

Der Diplom-Physiker Dr. Jörg Kampmann beschäftigt sich seit einigen Jahren mit der Untersuchung von Modellen und Vorstellungen, die die physikalischen Grundlagen zur Entwicklung des Klimawandels abbilden. Das IT-Onlinemagazin befragte den Wissenschaftler zu seiner Einschätzung und Empfehlung für IT-Unternehmen. Der durch die Menschheit verursachte Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) hat in den vergangenen Jahren den Rekordwert von global mehr als 11 …

weiterlesen »

Mit Identity Management Sicherheit und Compliance verbessern

Marlon Füller

Aufgrund steigender Anforderungen in puncto Sicherheit und Compliance rückt das Identity Management als Zugangs- und Zugriffskontrolle in IT-Systemen weiter in den Fokus. Wesentliches Ziel ist es, genau jene Berechtigungen zur Verfügung zu stellen, die aufgrund der jeweiligen Rolle und den daraus folgenden Aufgaben notwendig sind. Werden zu viele Berechtigungen zugewiesen, sind Sicherheit und Compliance-Richtlinien gefährdet. Fehlen Berechtigungen, hat dies negative …

weiterlesen »

Checkliste Onlineshop: Auf Wachstum programmiert – Skalierbarkeit und Transparenz

Wachstum managen

Wenn sich Ihre Online-Geschäfte gut entwickeln, benötigen Sie eine Shop-Software, die mitwachsen kann. Es gibt drei Dimensionen, in denen eine Softwarelösung mitwachsen sollte: technisch, horizontal und vertikal. Beachten Sie dabei auch, dass Sie bei einer durchgängigen Lösung ohne Inselbildung bleiben. Technische Erweiterbarkeit Wenn die Umsätze steigen und mehr Kunden bei Ihnen bestellen, müssen die Antwortzeiten im Webshop (= Schaufenster) und …

weiterlesen »

Whitepaper: Strategie, IT-Strategie und Technologieeinsatz aufeinander abstimmen

IT-Onlinemagazin Business Intelligence

Ein Schlüsselfaktor für die Zukunftssicherheit von Unternehmen ist der konsequente Einsatz aktueller Informations- und Kommunikationstechnologien. Wer jedoch lediglich auf Technologien setzt, ohne diese mit einer individuellen IT-Strategie zu untermauern, schafft oft heterogene Insellösungen und bekommt Schwierigkeiten, die angestrebten Unternehmensziele tatsächlich zu erreichen. Will man in der IT flexibel und angemessen auf wechselnde Rahmenbedingungen, Wettbewerbs-, Marktsituationen und Tendenzen reagieren können, ist …

weiterlesen »

Navision-Update modernisiert ERP und macht Projektgeschäft transparent

IT-Onlinemagazin ATR Dynamics NAV Update

Das Fertigungsunternehmen ATR Industrie-Elektronik suchte nach einer Alternative, als sich der Lebenszyklus einer rund zehn Jahre alten Navision 2.60 Installation dem Ende näherte. Seit März 2010 ist Microsoft Dynamics NAV im Einsatz, das die rund 65 Mitarbeiter bei allen Beschaffungs-, Produktions- und Logistikprozessen unterstützt und unternehmensweit – insbesondere im Projektgeschäft – für Transparenz sorgt. Es gab Handlungsbedarf Allen Beteiligten war …

weiterlesen »

Was sind SAP Rapid Deployment Solutions?

Studien zufolge verfehlen sehr viele IT-Projekte – aufgrund großer Komplexität, hoher Risiken, zu geringer Verbesserungen für den Anwender oder anderer Gründe – die Projektziele, den Terminplan und die geplanten Kosten. IT-Abteilungen und Fachbereiche wünschen sich daher eine höhere Planungssicherheit, die der Softwarehersteller SAP mit einem neuen Leistungsversprechen erfüllen möchte. Rapid Deployment Solutions für schnellere SAP Projekte Rapid Deployment Solutions (RDS) …

weiterlesen »

Live-Webcast: SAP-Software schnell erweitern oder einführen?!

Unternehmen wünschen sich überschaubare IT-Projekte, die ohne besondere Risiken, Fallstricke und Folgekosten schnell zu messbaren Ergebnissen kommen. Eine Antwort der SAP auf diese Anforderungen sind Rapid Deployment Solutions (RDS), die sowohl SAP-Einsteigern als auch SAP-Bestandskunden bisher unbekannte Agilität in ihren IT-Vorhaben ermöglichen sollen. Das SAP RDS Leistungsversprechen beinhaltet in der Regel einen Projektabschluss in weniger als zwölf Wochen und soll …

weiterlesen »

smartCon SAP: Konferenz zur Harmonisierung und Konsolidierung von SAP®-Systemen

Interaktive SAP Konferenz

10% Leser-Rabatt sichern, wenn sich die SAP® Community am 18. und 19. Oktober 2012 in Berlin zur smartCon SAP Konferenz mit dem Themenschwerpunkt Konsolidierung und Harmonisierung von SAP System- und Applikationslandschaften trifft. Konsolidierung und Harmonisierung ist aus vielen Gründen (Betriebskosten, Wartbarkeit, Erweiterbarkeit, Servicekosten, Effizienz, …) ein Dauerthema in Unternehmen. Ferner soll die Harmonisierung von Daten und Geschäftsprozessen und Umsetzungsstrategien und …

weiterlesen »