Produktion

Wie digitalisiert man die Supply Chain mit S/4HANA?

Wolfgang Unkauf

Für Produktionsunternehmen sind hohe Transparenz, Flexibilität und schnelle Reaktionsfähigkeit notwendige Voraussetzungen, um kurze Produktlebenszyklen, werksübergreifende Produktions- und Lieferantenverknüpfungen sowie die Kundenerwartungen zu erfüllen. Von Ralf Bernhard und Wolfgang Unkauf, beide Geschäftsführer beim SAP-Partner CONSILIO, wollte ich wissen, wie man die Supply Chain weiter digitalisieren kann, an welchen Stellen S/4HANA für Produktionsunternehmen Verbesserungen bringt und und wie der Umstieg auf HANA- …

weiterlesen »

SAP-Highlights auf der Hannover Messe 2018: alles ist vernetzt

Krones Abfüllanlage

Praxisnahe Industrie 4.0 und IoT-Szenarien gab es auf dem SAP-Stand der Hannover Messe 2018 zum Anfassen. Mit industrietauglichen Beispielen konnte man sich einen Eindruck von den Einsatzmöglichkeiten der SAP-Technologie in Produktion und Anlagenbau verschaffen. Der Reifegrad der Technologien ist weit fortgeschritten und wartet auf neue Ideen und deren Umsetzung. Nächstes Jahr werden wir definitiv eine längere Besuchszeit einplanen.   Produktion: …

weiterlesen »

SAP-Innovationen zu Industrie 4.0, Produktion und Service: Hannover Messe 18

FTF SAP HMI HM 18

Die Hannover Messe ist wichtiger Treffpunkt für die produzierenden Unternehmen, Automotive, Hightech, und die Prozessindustrie. Die SAP-Präsenz hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich vergrößert. Wir haben einige SAP-Highlights zusammengefasst, die man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man nach Hannover kommt. Neben einem wegweisenden Showcase, bei dem in der Fertigung Fließbänder durch fahrerlose Transportsysteme (FTF) ersetzt werden, sollen sehr …

weiterlesen »

Logistik mit SAP S/4HANA | Buchtipp

Logistik mit SAP S/4HANA

Ein Autorenteam von Logistikexperten des SAP-Partners QSC hat ein Fachbuch zur Logistik mit SAP S/4HANA herausgebracht, das bei SAP PRESS aktuell die Bestseller-Liste der SAP-Bücher anführt. Ein Grund könnte sein, dass die S/4HANA Funktionen für Logistik und Supply-Chain noch bei vielen SAP-Experten unbekannt sein dürften. In diesem Buch werden sie im Detail beschreiben und mit Prozessabläufen erläutert. Das hat uns …

weiterlesen »

Industrie 4.0 mit SAP und MES: RFID-Bauteil beauftragt nächsten Produktionsschritt selbst

sap rfid produktion

In der Automobilindustrie sind zuverlässige Prüfungen und Kontrollen der Endprodukte Pflicht. In einem neu etablierten Reinigungsprozess beim Automobilzulieferer Alligator trägt jedes Bauteil nun die wichtigsten Informationen über sich selbst und die notwendigen Folgeschritte. Möglich macht dies ein RFID-Datenträger. Der Prozess ist komplett in SAP ERP und die MES-Lösung top MES abgebildet. So realisiert Alligator vollautomatisierte, sich selbst steuernde Abläufe im …

weiterlesen »

SAP in der Produktion: Digitalisierung, IoT und Industrie 4.0

SAP Fertigung Digitalisierung IoT

Die Digitalisierung der Wirtschaft macht vor der Produktion nicht halt. Mit dem Internet der Dinge (IoT) und Industrie 4.0 Aktivitäten vernetzen sich Maschinen und Geräte und lassen vollautomatische Prozessketten von der Bestellung, über die Produktion bis zum Kundendienst entstehen. Nach IDC Erkenntnissen investieren Fertigungsunternehmen im Vergleich mit anderen Branchen bereits stark in IoT-Technologie. Wer hierzu Anregungen oder Anwendungsbeispiele benötigt, um …

weiterlesen »

Leoni will mit Qualifikationsmatrix Engpässe bei Personalplanung vermeiden

Leoni Personalplanung SAP

In Fertigungsprozessen mit einem niedrigen Automatisierungsgrad hängt die Effizienz der Produktion in hohem Maße auch von den Qualifikationen der Mitarbeiter ab. Eine gezielte Personalplanung ist daher für produzierende Unternehmen wichtig. Doch Mitarbeiter zu entwickeln und Talente zu fördern setzt voraus, dass Führungskräfte über die Fähigkeiten und Qualifikationen jedes Einzelnen im Team informiert sind. Ein praktikables Mittel zur Ermittlung des Qualifikationsbedarfs …

weiterlesen »

SAP S/4HANA in der Logistik

S4HANA Logistik supply chain

In SAP S/4HANA sind mittlerweile die Finanz- und Logistikprozesse integriert und miteinander verzahnt nutzbar. Welche Vorteile haben Anwender, wenn sie S/4HANA und seine Echtzeitmöglichkeiten nutzen wollen? Welche Praxisbeispiele gibt es für Supply Chain, Logistik und Planung? Zu SAP S/4HANA Supply Chain, dem logistischen S/4HANA Kern, gehören die Produktionsplanung, die Bestandsführung, das Warehouse-Management und optional die Produktions- und Feinplanung (PP/DS) und …

weiterlesen »

Produktionsunternehmen können Serviceprozesse noch stark automatisieren

Infografik Kundenservice bei Anlagenbau Maschinenbau SAP

Das IT-Onlinemagazin ermittelte mit einer Onlineumfrage SAP-Trends bei Produktionsunternehmen im Anlagen- und Maschinenbau. Die Digitalisierung der Serviceprozesse ist demnach noch ausbaufähig. Mehr als die Hälfte der Unternehmen hat einen Webshop, rund die Hälfte der Unternehmen ermöglicht auch eine Verfügbarkeitsprüfung für die Ersatzteile. Liefertracking ist nicht weit verbreitet, während Bestellung und Auftragsbestätigung durch den SAP-Einsatz naturgemäß stark automatisiert ist. Bei der …

weiterlesen »

Lieferantenerklärung (LE) und Präferenzkalkulation (PK) für SAP Anwender

SAP Lieferantenerklärung LE Präferenzkalkulation PK

Die Präferenzkalkulation und Lieferantenerklärung kann man in SAP auf unterschiedliche Arten realisieren, im SAP-Standard oder mit Add-On Lösungen, beispielsweise vom SAP-Partner abilis. Wir wollen die Vorteile und Nachteile beim Aufwand der Erstellung, bei der Dokumentation, bei der Nachverfolgung, beim Widerruf von Langzeiterklärungen und bei der Anforderung von Lieferantenerklärungen beleuchten. Transparenz, Nachvollziehbarkeit, Nachweismöglichkeiten und Prozess-Sicherheit sind im Zusammenhang mit der Präferenzabwicklung …

weiterlesen »