SAP-Themen

SAP Leonardo: Digitale Innovationen schnell produktiv nutzen?

schnell Innovationen umsetzen

Im Zuge der Digitalisierung verändern sich sowohl die Geschäftsmodelle als auch die Geschäftsprozesse. Damit Unternehmen diesen Veränderungsprozess gestalten können, bietet SAP ein digitales Innovationsportfolio namens „SAP Leonardo“, das auf der SAP Cloud Plattform mit HANA läuft und aus den Bausteinen Internet of Things (IoT), Machine Learning, Analytics, Big Data, Blockchain und Data Intelligence besteht. In Kombination mit der Design-Thinking Methode …

weiterlesen »

S/4HANA Ratgeber: So können IT-Abteilungen den Umstieg langfristig vorbereiten

S/4HANA Projektplan Planung Plan SAP

Bei der Umsetzung der eigenen IT- und Geschäftsstrategie spielt der „SAP Solution Manager 7.2“ künftig eine entscheidende Rolle. Er wird zukünftig unverzichtbarer Bestandteil von SAP S/4HANA Landschaften und ein wichtiges Werkzeug für IT-Abteilungen. Auch wenn SAP S/4HANA für Ihr Unternehmen vielleicht erst in einigen Jahren wichtig werden sollte, können Sie schon heute mit den richtigen Entscheidungen und Weichenstellungen strategische Fehler …

weiterlesen »

S/4HANA 1705 Cloud – Überblick und Neuheiten

SAP CoPilot Co-Pilot

SAP hat die Version 1705 (Cloud) seiner SaaS-basierte ERP-Lösung S/4HANA vorgestellt: Mit neuen Kontextanalysen, einem digitalen Assistenten (Co-Pilot) und Funktionen für maschinelles Lernen soll diese neue Version Unternehmen helfen, die rasant wachsenden Datenmengen und Informationen im Griff zu behalten, zu analysieren und sinnvoll zu nutzen. Alle Neuerungen hat SAP auf knapp 600 Seiten beschrieben. Neben neuen S/4HANA-Funktionen sind auch Änderungen …

weiterlesen »

Intelligente Datenarchivierung vor dem Wechsel auf S/4HANA

SAP Archivierung Sicherung

Warum man vor einer SAP S/4HANA Migration nicht mehr benötigte Daten archivieren sollte, welche wichtigen Gründe dafür sprechen, wie eine Archivierung rechtssicher erfolgen kann und wann sich SAP-Archivierungsprojekt amortisiert, berichtet Christian Kirsch, Leiter Portfolio Management & IT der HENRICHSEN AG, in seinem Gastbeitrag. Ferner erläutert er, welche zusätzlichen Funktionen und Vorteile sich durch den Einsatz geeigneter Add-Ons für die tägliche …

weiterlesen »

SAP Angriffe werden professioneller — und finden statt

C-FORGE-2017-SAP-Sicherheit

SAP Sicherheit ist keine Kostenfrage, sondern ein must-have. Diesen Eindruck vermittelte die C-FORGE 2017, einer Leitkonferenz für stabile und sichere SAP-Systeme, zu der an zwei Tagen rund 230 Besucher nach Heidelberg kamen. Neben der SAP, SAP-Security-Partnern und Experten waren in diesem Jahr auch eine steigende Anzahl von Auditoren anwesend, um sich auf dieser Plattform für Sicherheit über neue Erkenntnisse und …

weiterlesen »

SAP HCM Health Check: HR–Software auf dem Prüfstand

Tamedia_Orientation5_©Tamedia_Photographer Yves Bachmann

„Wie gut ist unsere Human Resources Software für künftige Anforderungen gewappnet?“ Eine Frage, die viele Unternehmen beschäftigen dürfte. Eine Schweizer Mediengruppe fand es mit externer Unterstützung in einem „Health Check“ heraus. Digitalisierung und Wachstum kennzeichnen die Entwicklung bei der Mediengruppe Tamedia, der größten privaten Mediengruppe der Schweiz, in den letzten Jahren. Lag ursprünglich der Fokus auf Print- und Verlagsservices, so …

weiterlesen »

Cash Flow Accounting mit SAP bei der Linde Welding GmbH

SAP-Cash-Flow-Accounting-Linde-Welding

Im Oktober 2016 wurde bei der Linde Welding GmbH das SAP Add-On „Cash Flow Accounting“ für die Kapitalflussrechnung nach der direkten Methode installiert und für das Jahr 2016 rückwirkend produktiv gesetzt. Damit kann das Unternehmen seine regelmäßigen Liquiditäts-Forecasts reproduzierbar ermitteln und an die Konzernmutter melden. Bisher waren zur Ermittlung viele manuelle Arbeiten und fundiertes bilanztechnisches Knowhow notwendig. Die beiden Komponenten …

weiterlesen »

SAP Transformation Navigator: Wie wird mein SAP-System fit für die Digitalisierung?

Unter dem Einfluss der technologischen Möglichkeiten und der Digitalisierungsbemühungen der Unternehmen werden sich die SAP-Landschaften in den nächsten Jahren stark verändern. SAP-S/4HANA-Lösungen, die SAP Cloud-Angebote und weitere Produkte und Services integrieren sich in die bestehenden Systemlandschaften oder ersetzen diese. Für SAP Anwenderunternehmen, die nach Orientierung suchen, wie sie ihre SAP-Applikations- und Technologielandschaft in den nächsten Jahren konkret und Schritt für …

weiterlesen »

Indirekte Nutzung: SAP kündigt vereinfachtes Lizenzmodell an

SAP indirekte Nutzung

SAP CEO Bill McDermott hat auf der SAPPHIRE 2017 eine Ankündigung zur „indirekten SAP-Nutzung“ getätigt, die die SAP-Community interessieren dürfte: Für “order-to-cash” und “procure-to-pay” Szenarien soll zukünftig ein vereinfachtes Lizenzmodell möglich sein, dass auf Bestellungen basiert und nicht mehr auf der Anzahl potenzieller Nutzer, die Bestellungen vornehmen könnten. Dieses als „indirekte Nutzung“ bekannte Szenario hatte in der Vergangenheit zu Unsicherheiten …

weiterlesen »

Schnelle S/4HANA Nutzung: „Project Simplification“ und Folge-Sprints

SAP Sprint S/4HANA

Der SAP-Partner realtime AG will mit seinem agilen Projektmanagement-Ansatz „Project Simplification“ die Projektlaufzeit von S/4HANA Einführungen beschleunigen: Kunde und Beratungshaus prüfen vor der Realisierungsphase die benötigten End-to-End-Prozesse gemeinsam direkt im SAP S/4HANA System, um das Standardisierungspotenzial der SAP-Lösung möglichst intensiv zu nutzen. Als Ergebnis soll eine verschlankte Liste an prozessualen Spezifika des jeweiligen Unternehmens erarbeitet werden. Die erste produktive Nutzung …

weiterlesen »