SAP-Themen

HP Aufspaltung: Wie der wohl größte Split einer SAP-Landschaft ablief

SAP Split HPE HP

Hewlett-Packard verkündete im November 2014 das Großkunden- und Beratungsgeschäft vom restlichen Geschäft zu trennen und zwei weltweit agierende Unternehmen mit jeweils rund 57 Milliarden USD Umsatz entstehen zu lassen. HP beauftragte die HP Enterprise Services mit der Aufteilung von sieben ERP Systeme und zwei Stammdatensystem mit über 100 TB Daten in mehr als 1000 Buchungskreisen. Die technische Umstellung musste innerhalb …

weiterlesen »

S/4HANA Präsentation: Grundlagen und Überblick | Stand 2016

Über 6.000-Mal haben unsere Leser aus der SAP-Community eine im Frühjahr 2015 von uns bereitgestellte S/4HANA-Präsentation heruntergeladen. Mittlerweile ist viel passiert, der Leistungsumfang der SAP Business Suite wurde stark erweitert, die Logistikfunktionen sind verfügbar und die S/4HANA Roadmap ist klar.   S/4HANA Präsentation: Grundlagen und Ausblick Wir baten daher die SAP, uns aktualisierte Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir …

weiterlesen »

Excel automatisch in SAP FI buchen

EXCEL in SAP FI Financials buchen

Die Vorteile von Excel und SAP miteinander verbinden: Das soll xls2erp erledigen. Nach Angaben des Herstellers Maack, Kaufmann & Partner GmbH ist es ein universell einsetzbares Werkzeug für Buchungen ins SAP FI Modul. Das Excel Add-in wurde zur Erstellung intelligenter Buchungsbelege, dezentralen Datenerfassung und als Import-Schnittstelle ins SAP-System (SAP Financials) entwickelt. Zum Einsatz kommt es bei SAP-Anwendern in vielfältigen Szenarien …

weiterlesen »

SAP-Sicherheit: Innentäter beim SAP-Datenexport aussperren

SAP Sicherheit Datenexport Innentäter

In SAP-Systemen werden täglich viele Datenexporte durchgeführt. Damit besteht die Gefahr des Verlusts schützenswerter Informationen. Mit der Lösung Halocore des Security-Spezialisten SECUDE kann man den Export von SAP-Daten kontrollieren, einschränken, blockieren und überwachen. Das Sicherheitsprodukt will Innentätern das Leben schwermachen: Es erkennt und klassifiziert sensible Datenexporte, verhindert den unbefugten Export oder verschlüsselt die genehmigten Inhalte und versieht diese Dokumente mit …

weiterlesen »

Process Mining: Beispiele und Anwendungsfälle

Beispiel Process Mining

Process Mining ermöglicht, die tatsächliche Nutzung von IT-Systemen in Echtzeit zu analysieren. Mit den gewonnenen Erkenntnissen lassen sich Schwachstellen in Unternehmensprozessen finden, Fehlerquellen aufzeigen, Compliance-Verstöße identifizieren oder Ineffizienzen ermitteln. Wir fragten den Process Mining Anbieter Celonis nach Beispielen aus Kundenprojekten und tatsächlich ermittelten Optimierungspotenzialen:   Visualisierung der realen Prozesse direkt aus dem SAP-System Mit Celonis Process Mining (CPM) wird, aus …

weiterlesen »

Digitale Transformation: Standortbestimmung und Empfehlungen

Digitale Transformation SAP

Neue Möglichkeiten, neue Anforderungen, neue Märkte, neue Technologien, neue Geschäftsmodelle, neue Wettbewerber? Die „Digitale Transformation“ fordert Unternehmen und insbesondere die IT-Abteilungen heraus. Mit einem Tool des Marktforschungsunternehmens IDC können Unternehmen den Reifegrad ihrer digitalen Transformation ermitteln. Interessant dürfte sein, dass man von IDC ausführliche Handlungs- und Strategieempfehlungen für die Weiterentwicklung der eigenen Digitalen Transformation bekommen kann.   IDC: Ignorieren der …

weiterlesen »

BSI IT-Sicherheitsbericht 2015: Hohe Bedrohungslage für geistiges Eigentum

SAP-Sicherheit Report

Der heute veröffentlichte Bericht „IT-Sicherheit in Deutschland 2015“, herausgegeben vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), schildert die hohe Bedrohungslage für IT-Infrastrukturen – und damit auch für SAP-Anwenderunternehmen. In den SAP-Systemen liegt oft das geistige Eigentum und damit die Kronjuwelen von Unternehmen, wie beispielsweise Produktionsprozesse, Stücklisten, Einkaufskonditionen oder andere schützenswerte Informationen und Interna.   Warnung vor fortgeschrittener, andauernder Bedrohung …

weiterlesen »

SAP S/4HANA Enterprise Management: Übersicht

SAP S/4HANA Enterprise Management

SAP komplettiert seine Business Suite S/4HANA, die sich bisher auf die Finanzprozesse („Simple Finance“) beschränkte, und ermöglicht nun die Abbildung von Prozessen und deren durchgängige Nutzung in den Unternehmensbereichen Marketing, Vertrieb, Beschaffung, Fertigung, Logistik, Service, Finanzwesen, Personalwesen, Forschung und Entwicklung. SAP positioniert die Anwendungssuite S/4HANA Enterprise Management damit als Plattform für die sogenannte „Digitale Transformation“ in den Unternehmen und bezeichnet …

weiterlesen »

Produktionsunternehmen können Serviceprozesse noch stark automatisieren

Infografik Kundenservice bei Anlagenbau Maschinenbau SAP

Das IT-Onlinemagazin ermittelte mit einer Onlineumfrage SAP-Trends bei Produktionsunternehmen im Anlagen- und Maschinenbau. Die Digitalisierung der Serviceprozesse ist demnach noch ausbaufähig. Mehr als die Hälfte der Unternehmen hat einen Webshop, rund die Hälfte der Unternehmen ermöglicht auch eine Verfügbarkeitsprüfung für die Ersatzteile. Liefertracking ist nicht weit verbreitet, während Bestellung und Auftragsbestätigung durch den SAP-Einsatz naturgemäß stark automatisiert ist. Bei der …

weiterlesen »

Über 2.000 Sicherheitsrisiken durch unsauberen ABAP-Code pro SAP-System

SAP-Sicherheit-ABAP-Benchmark-2015

Wie viele kritische Fehler vermuten Sie in Ihrem ABAP-Code, die die Sicherheit, Stabilität und Performance Ihres SAP-Systems gefährden können? Auskunft und Licht in die Dunkelziffern der SAP-Sicherheit bringt der dritte „Business Code Quality Benchmark“ des SAP-Sicherheitsexperten Virtual Forge, der Ergebnisse aus der Prüfung von mittlerweile 306 SAP-Produktivsystemen berücksichtigt. Die ermittelten Kennzahlen sind beeindruckend und gleichzeitig beängstigend. Um die Sicherheit in …

weiterlesen »