Strategie

S/4HANA Ratgeber: So können IT-Abteilungen den Umstieg langfristig vorbereiten

S/4HANA Projektplan Planung Plan SAP

Bei der Umsetzung der eigenen IT- und Geschäftsstrategie spielt der „SAP Solution Manager 7.2“ künftig eine entscheidende Rolle. Er wird zukünftig unverzichtbarer Bestandteil von SAP S/4HANA Landschaften und ein wichtiges Werkzeug für IT-Abteilungen. Auch wenn SAP S/4HANA für Ihr Unternehmen vielleicht erst in einigen Jahren wichtig werden sollte, können Sie schon heute mit den richtigen Entscheidungen und Weichenstellungen strategische Fehler …

weiterlesen »

Klingspor migriert ECM-System aufgrund wachsender Lizenzkosten

Rund 6000 Dokumente muss die Klingspor AG, ein weltweit führender Hersteller von Produkten für die Bearbeitung von Oberflächen und das Trennen von Werkstoffen, täglich archivieren. Aufgrund hoher Lizenzgebühren ersetzte das Unternehmen sein bisheriges ECM-System durch eine – nach eigenen Angaben – schlankere SAP-Archivlösung und migrierte rund 15 Millionen archivierte Dokumente. Wenn zukünftig weitere SAP-Benutzer, zum Beispiel bei SAP-Rollouts, angelegt werden …

weiterlesen »

Boehringer Ingelheim: Mit automatisierten Systemanalysen in Richtung SAP Standard

SAP S/4HANA Pharma

Das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim stellt regelmäßig seine SAP-Systeme auf den Prüfstand, um notwendige „Housekeeping“ Aktivitäten zu ermitteln und die Migrationsfähigkeit sicherzustellen. Die Bewertungen werden mit automatisierten Reifegradmessungen der SAP-Systemlandschaft und Branchen-Benchmarks vorgenommen. Vom durchführenden Analystenhaus West Trax wurde Boehringer Ingelheim mit dem Quality Award in Gold ausgezeichnet und der Spitzenplatz im Branchenvergleich von 166 Analysen in der Pharmabranche bestätigt. Wir …

weiterlesen »

SAP-Stammdatenmanagement: Strategie dringend gesucht!

Infografik Stammdatenpflege

Die Stammdatenpflege ist nach Meinung der SAP Anwender eine sehr wichtige Aufgabe. Trotzdem finden selten durchgängige Maßnahmen zur Verbesserung der Datenqualität statt. In den meisten Unternehmen sind die Fachbereiche für das Stammdatenmanagement verantwortlich. Rund jedes dritte Unternehmen führt eine Datenvalidierung bei der Eingabe durch, und ein Drittel nutzt externe Tools zur Massendatenpflege für Qualitätsverbesserungen. Rund 15 Prozent haben keine Softwaretools …

weiterlesen »

Big Data: Mögliche Maßnahmen für konsistente SAP Stammdaten

S/4HANA Stammdaten

In einem Gastkommentar beschreibt Kurt Pikl, ehemaliger CIO eines mittelständischen Marktführers in der Holzindustrie, welche Maßnahmen zu einer besseren SAP Stammdatenqualität führen können. Er empfiehlt, dieses Thema bei Planungen zu S/4HANA auf die Agenda zu setzen, um mit konsistenten Stammdaten die Potenziale neuer Lösungen heben zu können.   Big Data oder Big Shit? Das (alte) Thema der Stammdatenkonsistenz wird mit …

weiterlesen »

Chemie Weltmarktführer fusionieren: SNP führt SAP Systemlandschaften zusammen

chemie sap transformation

Soeben teilte die SNP Schneider-Neureither & Partner AG mit, von zwei der weltweit bedeutendsten und derzeit im Fusionsprozess befindlichen Chemieunternehmen beauftragt worden zu sein. Auftragsgegenstand ist die Zusammenführung der SAP Systemlandschaften beider Unternehmen mit Sitz in den USA. Das Auftragsvolumen soll demnach mehr als 10 Mio. US-$ umfassen. Die Umsetzung des Transformationsprojektes soll mit den in den zurückliegenden Jahren in …

weiterlesen »

Wacker Neuson SE: Migration auf Konzernstandard und SAP ERP on HANA

Wacker_Neuson_Kompaktbagger

Wacker Neuson SE, mit 50 Tochtergesellschaften, 140 Produktions- und Servicestandorten und über 4.500 Mitarbeitern einer der internationalen Marktführer der Maschinenbauindustrie, harmonisierte seine Prozess- und Systemlandschaft. Historisch gewachsene, dezentrale Strukturen, Prozesse und IT-Systeme wurden zu einer zentralen SAP-Lösung verschmolzen, um die konzernweite Steuerung mit einer global ausgerichteten IT-Organisation zu ermöglichen.   Migration von drei SAP-Systemen auf neuen Konzernstandard Die auf drei …

weiterlesen »

Empfehlungen für CIO und die eigene SAP-Strategie

Wir interviewten Kurt Pikl, den ehemaligen CIO eines mittelständischen Marktführers in der Holzindustrie. Er blickt mit seinem Buch „Was ist denn nun mit der Henne und dem Ei?“ auf die SAP Fragen eines IT-Verantwortlichen, die CIO-Agenda und seine „lessons learnt“ zurück. Lesen Sie seine Erfahrungen zur Konsolidierung von IT-Landschaften, zu SAP Stammdaten, zu Innovationen und zum Umgang mit Hypes und …

weiterlesen »

Digitale Transformation und IT-Strategie: Flexibilisierung durch Cloud

Hybride Cloud Lösungen in Deutschland

IT-Verantwortliche sind nicht zu beneiden, denn sie müssen Antworten auf Fragen liefern, die ihnen zum derzeitigen Hype-Thema „Digitale Transformation“ aus dem eigenen Unternehmen gestellt werden. Verstehen wir diesen Hype-Begriff als logische Klammer, die sowohl die Veränderungsprozesse in den Unternehmen, die technologischen Innovationen, die zunehmende Geschwindigkeit der sich wechselnden Anforderungen und die notwendige Verbindung von IT und Business beschreibt, wird das …

weiterlesen »

Drei Möglichkeiten zur Konsolidierung von SAP-Landschaften

Konsolidierung von SAP-Landschaften und SAP-Systemen

Wie kann man vorgehen, wenn man seine SAP-Systemlandschaften harmonisieren, konsolidieren und vereinfachen möchte? Welche Erfahrungen haben andere Unternehmen gemacht und worauf sollte man achten? Das IT-Onlinemagazin hat sich mit dieser Fragestellung beschäftigt, weil SAP-Kunden sich derzeit intensiv mit Konsolidierungsmöglichkeiten auseinandersetzen.   Möglichkeiten zur Konsolidierung von SAP Landschaften Wir stellen drei Möglichkeiten vor und haben Experten dazu befragt, um die Entscheidern …

weiterlesen »