Finanzen

Wie BearingPoint seine Zahlungen vereinfacht und die Compliance verbessert

SAP Financials Zahlung vereinfachen

Das Beratungsunternehmen BearingPoint wollte die Komplexität im Finanzbereich reduzieren, denn die Niederlassungen in 17 Ländern arbeiteten mit mehr als 120 unterschiedlichen Bankkonten bei über 30 Finanzinstituten. Dadurch war die Konsolidierung der Finanzdaten zeitaufwändig, die Durchsetzung der Compliance-Vorgaben schwierig und die Fehlerrate bei den Zahlungen – aufgrund vieler manueller Prozesse – hoch. BearingPoint entschied sich für den Einsatz des Bank Transaction …

weiterlesen »

PoC zum Einsatz von S/4HANA Finance: Erfahrungen von Siemens

Die Siemens AG hat in Zusammenarbeit der Einheiten Global Services – Information Technology und Accounting, Reporting & Controlling eine Machbarkeitsanalyse (Proof of Concept / PoC) für den Einsatz von SAP S/4HANA Finance durchgeführt. Wir fragten Jörg Markard, als Projektleiter, nach seinen Eindrücken und Erfahrungen mit S/4HANA, wo er die Stärken und Schwächen dieses Produkts sieht und was er anderen Unternehmen …

weiterlesen »

Lufthansa will das Finanzwesen mit S/4HANA zentralisieren

Lufthansa S4HANA Zentralisierung

Die Lufthansa Group will ihr Finanzwesen mit 14 Systemen konsolidieren und standardisieren und in einem SAP S/4HANA System zentralisieren. Den Hauptvorteil der neuen Struktur sieht die Unternehmensgruppe darin, sämtliche Finanzdaten aus den unterschiedlichen Gesellschaften zentral abzulegen und ohne Umwege über ein Data Warehouse sofort auswerten zu können. Das Management und die Prozessverantwortlichen sollen damit neue Steuerungsinstrumente und Prognosen an die …

weiterlesen »

Viele Argumente für automatisierte Bearbeitung von Eingangsrechnungen

Eingangsrechnungen mit SAP verarbeiten

Die SAP-integrierte Rechnungsbearbeitung von Eingangsrechnungen ist für Unternehmen kein neues, aber weiterhin ein wichtiges Investitionsthema. Bestehende Lösungen werden ausgetauscht, weiter optimiert oder ergänzt. Ein Anbieter, der facettenreiche Produkt- und Lösungsangebote für unterschiedliche Anwendungsszenarien in seinem Portfolio hat, ist WMD. Nach eigenen Angaben betreut der Softwarehersteller und SAP-Partner fast 500 SAP-Anwenderunternehmen. Wir beleuchten typische Lösungsszenarien und Vorteile bei der automatisierten Rechnungsverarbeitung. …

weiterlesen »

Excel automatisch in SAP FI buchen

EXCEL in SAP FI Financials buchen

Die Vorteile von Excel und SAP miteinander verbinden: Das soll xls2erp erledigen. Nach Angaben des Herstellers Maack, Kaufmann & Partner GmbH ist es ein universell einsetzbares Werkzeug für Buchungen ins SAP FI Modul. Das Excel Add-in wurde zur Erstellung intelligenter Buchungsbelege, dezentralen Datenerfassung und als Import-Schnittstelle ins SAP-System (SAP Financials) entwickelt. Zum Einsatz kommt es bei SAP-Anwendern in vielfältigen Szenarien …

weiterlesen »

Dokumentenprozesse und Informationsfluss für SAP-Anwender optimieren | DSAG Jahreskongress 2015

SAP Dokumentenprozess

Seit 25 Jahren ist die CTO Balzuweit GmbH kompetenter Partner für individuelle Lösungen in den Bereichen Dokumentenmanagement, Beleglesung, Workflow und Archivierung. Vor allem auch für SAP-Anwender wurde das Produktportfolio stetig ausgebaut, weshalb sich in diesem Jahr gleich mehrere international aufgestellte Unternehmen zur Optimierung Ihrer Prozesse in SAP für Inputmanagementlösungen der CTO entschieden haben. Durch die Lösungen der CTO werden Dokumentenprozesse …

weiterlesen »

Kapitalflussrechnung nach der direkten Methode mit SAP

Kapitalflussrechnung SAP

Für börsennotierte Unternehmen ist die Kapitalflussrechnung gleichzeitig Pflicht und Last. Die PARADIGMA AG hat eine Methode als gekapseltes SAP Add-on entwickelt, mit der sich der personelle Aufwand bei der Erstellung signifikant reduzieren lassen soll. Die für die Kapitalflussrechnung notwendigen Informationen werden nicht aus den Buchhaltungsdaten generiert, sondern aus einer separaten Liquiditätsrechnung. Parallel zur Buchhaltung wird aus den originären Geschäftsvorgängen automatisch …

weiterlesen »

Den Posteingang mit SAP Workflows und Cloud-Lösung optimieren?!

Wir befragten Andreas Nowottka, Geschäftsführer der WMD Consulting GmbH, über die Möglichkeiten zur Optimierung und Automatisierung des Posteingangs, inklusive aller ankommenden E-Mails. Welche Vorgänge lassen sich mit definierten Regeln automatisch abarbeiten, welche SAP Prozesse kann man anstoßen und ab welchem täglichen Belegvolumen lohnt sich dieses Verfahren?   Herr Nowottka, der Posteingang, der immer häufiger auch per E-Mail erfolgt, ist für …

weiterlesen »

SAP Rollout nach Brasilien und Südamerika: Interview

SAP Rollout Brasilien Voigt Mercocon

Wir befragten Dieter Voigt, Geschäftsführer der Mercocon Südamerika GmbH & Co. KG, über die Herausforderungen von SAP Rollouts nach Südamerika – insbesondere nach Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador, Kolumbien und Peru. Welche Besonderheiten gibt es, worauf sollte man achten und wie kann man vorgehen, wenn man für Landesgesellschaften in diesen Ländern SAP-Einführungen oder SAP-Rollouts plant?   IT-Onlinemagazin: Herr Voigt, Brasilien wird …

weiterlesen »

SNP Axxiome für IT-Konsolidierungen in der Finanzindustrie

SAP Konsolidierung Finanzsektor

Ein Joint-Venture der SNP AG und der Axxiome Deutschland GmbH will die eigenen Kompetenzen verbinden und Unternehmen der Finanzindustrie bei der sogenannten „digitalen Transformation“ – und der damit einhergehenden Konsolidierung der IT-Landschaften – unterstützen. Axxiome Deutschland ist ein global agierender Dienstleister, der Banken und Versicherer bei der Analyse und Optimierung ihrer Prozesse unterstützt. Die börsennotierte SNP AG bietet mit dem …

weiterlesen »