Frauen in der SAP Beratung – Karrierechancen besser nutzen!

0
Posted 28. November 2013 by Redaktion IT-Onlinemagazin in SAP®-Spezialist

Frauen nutzen Karrierechancen und Wettbewerbsvorteile zu selten Die SAP-Beratungsbranche weist unter den IT-Berufen einen verhältnismäßig hohen Anteil an Frauen auf. Dennoch sind SAP-Abteilungen in Deutschland in den meisten Fällen von Männern dominiert. Dies bietet weiblichen Kolleginnen einen erheblichen Wettbewerbsvorteil, den sie jedoch viel zu selten nutzen.

Hervorragende Chancen für Frauen in der SAP Branche

Als Personalberaterin merke ich immer wieder, wie erfrischend es Entscheidungsträger finden, wenn sich eine Frau für eine SAP Stelle bewirbt. In der Regel werden die Frauen bei gleicher Qualifikation sogar bevorzugt, da sie im Schnitt geringere Gehaltsvorstellungen haben, nicht so schnell wieder wechseln und Entscheidungsträger bestrebt sind ein gesundes Verhältnis von männlichen und weiblichen Kollegen im Team herzustellen.

Geringere Wechselbereitschaft und hohe Loyalität bei Frauen

Männer scheuen sich meist nicht ihre Erwartungen an Karriere, Aufgaben und Gehalt hoch zu schrauben und dies auch klar zu formulieren. Sie sind generell wechselwilliger, wenn der eigene Arbeitgeber diesbezüglich keine Perspektiven bieten kann. Frauen dagegen hoffen meist, dass man ihre Ziele und Wünsche erahnt, sind weniger pro aktiv und wechseln dadurch auch seltener. Bei einem Jobwechsel scheuen sie sich oft, hohe Forderungen zu stellen, da sie gute Leistungen als selbstverständlich erachten. Wenn sie hohe Forderungen stellen befürchten sie, dass sie unter einen zu hohen Erwartungsdruck geraten.

Fazit und Empfehlung für die Karriere

SAP Beraterinnen sollten ihren Wettbewerbsvorteil besser nutzen, klare Karriereziele definieren und diese vor allem auch formulieren und kommunizieren. Dazu sollten sie ihren Marktwert erkennen und sich öfter trauen, neue Herausforderungen anzunehmen, ob nun beim aktuellen oder bei einem neuen Arbeitgeber.

 

Dipl.-Wirtschaftsingenieurin Katharina Sarigöz-Markgraf ist Inhaberin der Personalberatungsagentur Conexio-Consulting, die auf die Vermittlung von IT Fachkräften – im SAP Umfeld – spezialisiert ist.

Frau Markgraf war vor der Gründung ihres eigenen Unternehmens im Management einer international tätigen Personalberatung und blickt auf mehr als 7 Jahre Erfahrung in der Besetzung von offenen Stellen mit SAP Fachkräften zurück. Sie unterstützt SAP-Beraterinnen und Berater bei der Karriereplanung und SAP-Partner bei der Gewinnung von SAP Experten.

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:


Das IT-Onlinemagazin ist Medienpartner der DSAG Technologietage 2017:

Newsletter-Abo


Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter.   Etwa zweimal pro Monat werden Sie kompakt und unterhaltsam mit wichtigen Nachrichten aus der SAP- und ERP-Community versorgt.