Schutz für SAP-Systeme: 5 Tipps für mehr SAP-Sicherheit

Wir fragten Patrick Boch, Experte für SAP-Sicherheit und Produktmanager von Virtual Forge, wie man eine Grundabsicherung von SAP-Systemlandschaften erreichen kann. Er gab uns Hinweise, warum er es für wichtig hält …

  • SAP Sicherheitseinstellungen ganzheitlich und vollständig zu prüfen
  • Sicherheitsschwachstellen in SAP Systemen automatisch zu finden und zu korrigieren
  • komplette SAP-Landschaften zu überprüfen und sicherer zu machen.

Ferner erläuterte er die Vorteile des SystemProfilers und empfahl ein E-Book mit 5 Tipps für sichere SAP-Systeme, dass Sie (mit Registrierung) herunterladen können.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Wir danken Ihnen, wenn Sie diesen Artikel jetzt weiterempfehlen:

Über die Redaktion IT-Onlinemagazin

SAP-Community Nachrichten, die Entscheider kennen sollten: Abonnieren Sie jetzt unseren IT-Onlinemagazin Newsletter. Lesen Sie Umfrageergebnisse, Insights aus dem SAP-Ecosystem, Interviews und Artikel ... und Sie bleiben kompakt informiert.

Lesetipp für Sie:

Thomas-Frey

Ganzheitliche S/4HANA-Sicherheitsstrategie spart spätere Extrakosten

Die Schott AG denkt ihre S/4HANA-Transformation ganzheitlich, und betrachtet unter anderem Coding, Prozesse und Berechtigungen …