IT-Leiter

„S/4HANA Umstieg und Vorbereitung“ Onlinekonferenz (live und als Aufzeichnung)

Titelbild-Onlinekonferenz-2018

Aktuell bereiten zahlreiche Unternehmen einen SAP S/4HANA PoC (Proof-of-Concept) oder vergleichbare Vorprojekte vor. Im Vorfeld einer Migration müssen sich die Verantwortlichen über viele verschiedene Fragestellungen ganzheitlich Gedanken machen. Wichtig dürfte auch sein, was man (unabhängig vom Migrationstermin) bereits vorbereitend erledigen kann, um die spätere Komplexität zu reduzieren. Die IT-Onlinemagazin Onlinekonferenz vom 10. bis 12. September 2018 beleuchtete viele wichtige Fragen, …

weiterlesen »

Drei SAP Bausteine für intelligente Unternehmen: CEBIT 2018 Highlights

SAP CEBIT 18

Was brauchen Unternehmen, damit sie den digitalen Wandel gestalten, Businessmodelle verändern oder neueste Technologien gewinnbringend einsetzen können? SAP sieht drei wichtige Bausteine, die eng zusammenspielen müssen, damit man ein „intelligentes“ Unternehmen werden kann, das intelligente Entscheidungen fällt und sein ganzes Wissen und alle vorhandenen Daten und Informationen dabei berücksichtigt: Herzstück ist eine Enterprise Suite (SAP S/4HANA und andere Cloud Business-Anwendungen), …

weiterlesen »

SAP-Schnittstellen: Qualität und Ausfallsicherheit müssen hoch sein

Adam Kiwon

Schnittstellen und eine Middleware sind in einer vernetzten und digitalisierten Welt erfolgskritisch, egal ob On-Premise oder in der Cloud. Fehlfunktionen oder Ausfälle führen oft zu immensen Störungen im Betriebsablauf und können schwerwiegende Folgen haben. In einem Gastbeitrag erläutert Adam Kiwon, Geschäftsführer der whitepaper.id GmbH, wie man eine hohe Verfügbarkeit von Schnittstellen und der Middleware erreichen kann und warum gutes Schnittstellendesign, …

weiterlesen »

SAP Lizenzkosten im Brennpunkt: Automatisiert justieren

SAP Lizenzen automatisiert justieren

Über- und Unterlizenzierungen sind bei der Ermittlung des SAP Lizenzbedarfs unbedingt zu vermeiden. Bei der Vermessung der SAP Lizenzen müssen Benutzerlizenzen, Engine-Lizenzen und die indirekte Nutzung berücksichtigt werden, was in komplexen Landschaften und aufgrund der unterschiedlichen Lizenzierungsarten nicht immer einfach ist. In einem Gastbeitrag von Martin Kögel, VP Business Development bei VOQUZ Group, und Torsten Boch, Senior Product Manager Software …

weiterlesen »

SAP-Sicherheit: 1-Minuten Umfrage – bitte machen Sie mit!

Unsere Umfrage zur SAP-Sicherheit führen wir jährlich durch. Wir bitten Sie um ein aktuelles Stimmungsbild: Wie steht es bei Ihnen um die SAP-Sicherheit? Wer ist bei Ihnen dafür verantwortlich? Wann und wo berücksichtigen Sie bei SAP-Entwicklungen gezielt Sicherheitsaspekte? Was wollten Sie schon immer einmal zu diesem Thema sagen? Bitte nehmen Sie an unserer anonymen teil. Wir danken Ihnen für Ihre …

weiterlesen »

Two-tier SAP: On-Premise und Cloud-ERP-Lösungen kombinieren

2-Tier-SAP-ERP-Cloud

In lokalen Niederlassungen, kleineren Standorten und zum Konzern gehörenden Startups ist der Einsatz der konzernweiten SAP-ERP-Lösung oft nicht sinnvoll, wenn nur ein Bruchteil des Funktionsumfangs benötigt wird, die Abbildung der Geschäftsmodelle oder Prozesse nicht passen oder besondere regionale Flexibilität erforderlich ist. Der parallele Betrieb einer zweiten ERP-Lösung kann in diesen Fällen die bessere Wahl sein — man nennt das eine …

weiterlesen »

SAP Sicherheit: Welche Baustellen gibt es in Unternehmen?

SAP Sicherheit Baustellen

Die Datenschutz-Grundverordnung zwingt Unternehmen auch intensiv über ihre SAP-Sicherheit nachzudenken. Dabei sind zwei unterschiedliche Blickwinkel zu berücksichtigen: Die Speicherung, Verarbeitung und Löschung personenbezogener Daten, sowie der berechtigte Zugriff werden geregelt. Zusätzlich muss auch die Absicherung gegen unbefugten Zugriff auf personenbezogene Daten erfolgen. Die SAP-Sicherheitsexperten von Virtual Forge haben in einem Gastbeitrag einige Informationen zusammengefasst, mit welchen Security-Fragestellungen sich die SAP-Anwenderunternehmen …

weiterlesen »

SAP-Innovationen zu Industrie 4.0, Produktion und Service: Hannover Messe 18

FTF SAP HMI HM 18

Die Hannover Messe ist wichtiger Treffpunkt für die produzierenden Unternehmen, Automotive, Hightech, und die Prozessindustrie. Die SAP-Präsenz hat sich in den letzten Jahren kontinuierlich vergrößert. Wir haben einige SAP-Highlights zusammengefasst, die man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man nach Hannover kommt. Neben einem wegweisenden Showcase, bei dem in der Fertigung Fließbänder durch fahrerlose Transportsysteme (FTF) ersetzt werden, sollen sehr …

weiterlesen »

Otto Schell: Für digitale Geschäfte braucht man einen neuen Ansatz

Otto Schell

SAP-Anwenderunternehmen sind aktuell mit einigen Veränderungen beschäftigt: Der Generationswechsel der SAP-Systemlandschaften, die Auswirkungen der Globalisierung und Maßnahmen zur Digitalisierung sind nur einige der Handlungsfelder, die miteinander synchronisiert werden müssen. Wir fragten Otto Schell, DSAG-Vorstand IoT/Business Transformation, wie die global agierenden SAP-Anwenderunternehmen ihre Geschäftsmodelle, Systemlandschaften oder Plattformstrategien im Zuge der Digitalisierung anpassen und welche Prioritäten IT-Entscheider setzen sollten.   Herr Schell, …

weiterlesen »

SAP Hybris: Was leisten Application Management Services?

Holzapfel Patrick sybit

Laut DSAG-Investitionsumfrage 2018 werden SAP-Landschaften in steigendem Maße um SAP Hybris Lösungen ergänzt. IT-Verantwortliche müssen dann entscheiden, wie sie hierfür Betrieb, Wartung und Support organisieren. Eine Möglichkeit ist die komplette Übergabe aller Aufgaben an einen externen Spezialisten. In einem Gastbeitrag erläutert Patrick Holzapfel vom SAP-Partner Sybit, wie derartige Application Management Services (AMS) die Anwender unterstützen können und wo die Leistungen …

weiterlesen »